Derbysieg gegen Krefeld: Roosters gewinnen mit 6:2 vor ausverkauftem Haus!

Anzeige
Iserlohn: Eissporthalle | Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga haben sich am zweiten Weihnachtsfeiertag selbst beschenkt: Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Krefeld Pinguine gewannen die Sauerländer mit 6:2 vor ausverkauftem Haus!

Ex- Rooster Martin Schymainski und Andreas Driendl trafen für die Pinguine, die deutlich besser spielten als es ihr Tabellenplatz erahnen lässt.
Brad Ross, Boris Blank, Chad Bassen, Loui Caporusso, Brooks Macek und Nick Petersen reihten sich jedoch ebenfalls in die Torschützenliste ein und sorgten für den nächsten Heimsieg der Roosters.
Das Team von Trainer Jari Pasanen hält mit aktuell 53 Punkten weiter Anschluss an Tabellenführer Berlin und die zweitplatzierten Düsseldorfer.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.