Kamen. Parkhaus Koepeplatz in neuem Glanz? Nicht so ganz!!! 5.Teil

Anzeige
Parkhaus Koepeplatz...
Kamen: Koepeplatz |

Das ich das noch erleben darf.

Da sind doch am Parkhaus "zeitnah" nach der oberflächlichen Reinigung im September 2016 umfassende Ausbesserungen vorgenommen worden worden.
Die "verputzte Dehnungsfuge" wurde nun ordnungsgemäß vom Putz befreit, siehe Bild 3+4.
Ob das an meinem Hinweis hier im LK lag? Bestimmt nicht, da ist der FB 60 / FP nach ca. 30 Jahren von ganz allein drauf gekommen.

Gut, man könnte noch eine Dichtung oder eine Dehnungsfugen-Abdeckleiste montieren, aber ich will ja nicht päpstlicher sein als der Papst.
Sogar die kleinen äußerlichen Mängel, die ich im 4. Teil aufgeführt hatte, wurden repariert, Bild 5.

Warum aber die Anschlussfugen zum Asphaltbelag am oberen Parkdeck nicht auch ausgebessert wurden, Bild 6-13, wird ein Geheimnis des FB FP60 bleiben.


Man hätte auch die "nutzlosen" ACO-Drainrinnen entfernen können, da verstopft und nur noch zum Teil vorhanden.Bild 14.
Wahrscheinlich wird dies noch "zeitnah" behoben.
Den fehlenden Asphaltflecken würde ich belassen, Bild 17, siehe Bildunterschrift.

Zum besseren Verständnis lesen Sie bitte auch meine vorherigen Berichte:
Parkhaus Koepeplatz 1.Teil
Parkhaus 2.Teil
Parkhaus Koepeplatz 3.Teil
Den 4.Teil hatte ich noch nicht veröfftentlicht , da hat die Verwaltung mich doch glatt überholt! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet.

Denk ich an das Dezernat IV in der Nacht..............
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.