Erinnerungen wach halten - Gedenkfeier zum 22. Februar

Anzeige
Kleve: Ehrenfriedhof Donsbrüggen | Der Heimat- und Verkehrsverein Donsbrüggen und die Stiftung "Groesbeek Airborne Vrienden" luden die Bevölkerung zu einer Gedenkveranstaltung am 22. Februar zum Ehrenfriedhof, auf der Donsbrügger Heide ein. Vor nunmehr 70 Jahren, am 7. Februar 1945, begannen alliierte Expeditionsstreitkräfte der die "Operation Veritable", eine Offensive zwischen Rhein und Maas östlich von Nimwegen gegen die 1. deutsche Fallschirmjägerarmee. Über zwei Wochen, bis zum 22. Februar 1945, fanden erbitterte Kämpfe um den Reichswald und den Raum Kleve statt. In diesen Kampfhandlungen fielen über 10 000 alliierte und deutsche Soldaten. Auch die Zivilbevölkerung erlitt schwere Verluste.

Neben Vertretern der örtlichen Politik wohnte auch die Bundesministerin für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks der Veranstaltung bei und erinnerte in ihrer Rede an die Geschehnisse der Vergangenheit, aber auch die aktuelle schwierige, politische Situation in Syrien, der Ukraine und die Verfolgung durch den IS-Terror.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.