„Menü a la Stasi & Mafia“ - Außergewöhnliche Lesung aus der Literaturlandschaft

Anzeige
Kleve: Tichelpark | Wenn die "Augenblick Skylounge", im Klever Tichelpark, am 20. Mai in Kleve um 19 Uhr ihre Pforte öffnet, ist Außergewöhnliches zu erwarten. Zur Dinner Lesung treffen sich zwei brillante Autoren der deutschen Literaturlandschaft. Silvia Schön aus Kleve und Bestsellerautor Claudio Michele Mancini. Silvia Schön, in der ehemaligen DDR geboren und heute in Kleve lebend liest aus ihrem Buch „Kofferkinder“, welches vor drei Jahren auf Anhieb den Novum-Literaturpreis gewann. Wer glaubt, schon vieles über die ehemalige DDR zu wissen, der wird an diesem Abend eines besseren belehrt. Bestsellerautor Claudio Michele Mancini liest aus seinem Buch „Il Bastardo“. Mancini ist ein deutsch italienischer Schriftsteller, der in seinen Romanen reale Kriminalfälle aus dem Mafia-Milieu aufgreift, vor Ort recherchiert und nach Gesprächen mit Staatsanwälten, Richtern, Opfern und Betroffenen besonders spannend verarbeitet.
Begleitet wird die Lesung von einem 3-Gänge Menü der "Augenblick Skylounge", welches speziell für diesen Abend zubereitet und mit seinem Namen „Menü a la Stasi & Mafia“ einen direkten Bezug zu den Büchern haben wird. Mit Filmclips und Fotostreams der jeweiligen Originalschauplätze und Musik erstklassiger Musiker, verspricht dieser Abend berührende und spannende Momente. Tauchen Sie ein in die Abgründe von Parallelwelten von gestern und heute.
Um Reservierung, wird telefonisch unter 02821-7181740 oder info@augenblick-skylounge.de gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.