Tag der offenen Grabung in Kleve: "Alle Wege führen nach Rom?"

Anzeige
Kleve: Tag der offenen Grabung in Kleve |

Ein Schnitt durch die römische Straße zwischen Kleve und Nimwegen
Einladung zur Grabungsbesichtigung am 23. Oktober 2015, 14 -17 Uhr


Die Bedeutung heutiger Kommunikationsnetze wird allgemein beschworen, doch auch in der Antike legte man Wert darauf: Zur Erschließung der Provinzen errichteten die Römer ein umfangreiches Straßennetz. Es diente dem Austausch von Informationen und Handelswaren, dem Reisen und als Aufmarschroute für das Militär.
Anders als in Rom waren die Straßen am Niederrhein nicht gepflastert. Stattdessen wurden Dämme aufgeschüttet und mit einer dicken Lage aus Kies befestigt. Rechts und links sorgten Gräben für den Ablauf des Regenwassers. Selbst nach fast 2000 Jahren finden sich noch Relikte dieser Straßen: als lange Dämme in Waldgebieten, oder als kiesige Bänder in Äckern. Das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege widmet sich seit Jahren der Erforschung des römischen Straßennetzes im Rheinland. Im Rahmen dieses Projekts werden auch am Niederrhein Luftbilder und digitale Geländemodelle ausgewertet. Um zu beweisen, dass es sich tatsächlich um eine römische Straße und nicht beispielsweise um einen Grenzdeich handelt, werden gezielt Suchschnitte angelegt, so auch jetzt in einem Waldstück an der Nimweger Straße in Kleve.
Am Freitag, den 23. Oktober 2015 laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Besichtigung des Grabungsschnitts an der Nimweger Straße in Kleve ein. Sie haben zwischen 14 und 17 Uhr die einmalige Möglichkeit, sich von den Archäologinnen und Archäologen die Grabungsergebnisse fachkundig und anschaulich erklären zu lassen. Parkmöglichkeiten sind an der Poststraße und am Parkplatz "Hirschpfuhl" vorhanden. Die Zuwegung zum Grabungsgelände im Wald wird ausgeschildert sein. Achtung: Der Weg zur Grabung ist nicht barrierefrei.

Martina Back M. A.
LVR - Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.171
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 17.10.2015 | 10:57  
12.971
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 17.10.2015 | 11:06  
5.171
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 17.10.2015 | 12:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.