Tag des Marktes – Aktionen zum Anfassen

Anzeige

Kulturell – Musikalisch – Tratsch- und Verweilplatz ?

.KLEVE. Der Klever Wochenmarkt, zumindest samstags an der Linde, soll aufgepeppt und zum Markt mit Aktionen und Aktivitäten werden. Zunächst als Probelauf, Fortsetzungen möglich, am Samstag 10. Juni von 08 Uhr bis 16 Uhr. Mit einer Vielzahl von Aktionen sollte Einkaufen und Bummeln auf dem Wochenmarkt an alte Zeiten erinnern, sofern man dazu Zeit hatte. Alle Marktstände boten, soweit als möglich, besonderes wie: Marmeladen kochen; Grillen-Kochen-Backen; Honig schleudern, der Kunde sollte sich aktiv am Geschehen beteiligen. Untermalt wurde das Ganze durch Jongleure, Theater im Fluß (Situationstheater), Volkstanz, Yoga live, musikalische Untermalungen u. a. , viele Vereine stellen sich vor – man wollte sich austauschen – Treffen – Klönen – der Markt darf wieder das werden was er mal war, Kauf- und Tratschplatz, der Kunde sollte teilhaben und probieren was der Markt hergibt. Die Bürgermeisterin unserer Stadt Sonja Northing war ab 10 Uhr zugegen – das Bemühen um eine bessere Präsentation des Wochenmarktes war merklich sehbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.