Hoher Besuch in Düffelward: Gänseexkursion mit Kardinal Meisner

Anzeige
Auf Gänseexkusrsion: Kardinal Meißner (2.v.li) (Foto: NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V., Gottfried Evers)
Kleve: Düffelward |

Hoher Besuch aus Köln war heute zu Gast bei der NABU-Naturschutzstation Niederrhein: Der emeritierte Kardinal Meisner nahm heute an einer Exkursion zu den arktischen Wildgänsen in der Düffel teil und informierte sich über dieses einzigartige Naturschauspiel.

Unter Leitung des Vorsitzenden Dr. Volkhard Wille konnten einige tausend der arktischen Wintergäste beobachtet werden. Erläuterungen zur Geschichte der bäuerlichen Kulturlandschaft der Düffel rundeten die Exkursion ab.

Der Untere Niederrhein ist eines der bedeutendsten Überwinterungsgebiete in Europa und deshalb als EU Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Kardinal Meisner zeigte sich ganz begeistert von der Exkursion und hob die Bedeutung der Naturschutzarbeit für die Bewahrung der Schöpfung hervor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.597
Christiane Bienemann aus Kleve | 14.01.2015 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.