Ist die Party vorbei? Gordion Management stellt Insolvenzantrag

Anzeige
Georg van den Höövel (Mitte) feierte kürzlich noch in Kleve den Sieg bei "WDR2 für eine Stadt" (Foto: Tim Tripp)
Ist die Party für Georg van den Höövel jetzt vorbei? Gordion Management hat beim Amtsgericht Kleve einen Insolvenzantrag gestellt. Das bestätigte Klaus Hommel, Direktor des Amtsgerichts, dem Journalisten Ralf Daute. Die ganze Geschichte lesen Sie hier: kleveblog.

Der Gocher Georg van den Höövel hat in den vergangenen Jahren den Klevern viele Partys beschert: Den Karnevalisten im "Warsteiner Festzelt", dazu das Oktoberfest. Ein Flop war dagegen zuletzt das Public Viewing zur Fußball-WM in Kleve. Zuvor hatte er in Goch mit seiner vorherigen Agentur Allsport Public Viewings veranstaltet.

Lesen Sie auch: Festzelt: KRK sucht nach neuen Partnern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
24.156
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 13.04.2015 | 22:26  
14.308
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.04.2015 | 13:11  
16
Bernhard Blömer aus Kleve | 15.04.2015 | 13:20  
1.225
Jens-Uwe Habedank aus Kleve | 15.04.2015 | 17:21  
14.308
Willi Heuvens aus Kalkar | 16.04.2015 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.