Sicherheitswesten für die Schulanfänger in Reichswalde

Anzeige
Unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und dem Präsidenten der Kultusministerkonferenz, Stephan Dorgerloh, Kultusminister von Sachsen-Anhalt, werden zur Zeit bundesweit wieder unter der Regie des ADAC rund 770 000 Schulanfänger mit eigens produzierten Sicherheitswesten ausgestattet. Diese kamen nun auch in der St. Michael-Grundschule Reichswalde an, wo der Verkehrserziehungsbeamte der Kreis Klever Polizei, Hans-Peter van Dülmen, gerade mit den Erstklässlern das richtige Verhalten im Straßenverkehr besprochen hatte. So werden die kleinen Westenträger jetzt wieder überall im Straßenbild auftauchen und sind schon aus rund 150 m Entfernung zu erkennen. Jeder Verkehrsteilnehmer sollte dann auf diese Kinder besonders Rücksicht nehmen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.