Tankbetrug - Polizei bittet um Mithilfe

Anzeige
In der Zeit von Dienstag um 20.00 Uhr bis Mittwoch (14. August 2013) um 02.15 Uhr entwendeten unbekannte Täter beide Kennzeichen KLE-QG 428 eines schwarzen Opel, der an der Stechbahn abgestellt war. Diese Kennzeichen montierten sie an einen dunkelblauen VW Polo mit Steilheck und fuhren gegen 02.24 Uhr zu einer Tankstelle an der Kalkarer Straße. Der Polo war mit drei Personen besetzt. Nur der Fahrer stieg aus und tankte den PKW. Dann flüchteten die Täter, ohne die Tankfüllung Benzin zu bezahlen.

Der Fahrer des Polo wird als 20 - 30 Jahre alt, 175 - 180 cm groß und untersetzt beschrieben. Er trug eine Jeans, ein dunkelblaues Kapuzenshirt mit Motivaufdruck, dunkle Turnschuhe mit weißer Sohle und eine mittelblaue Baseball-Kappe.

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.