Vandalismus: Acht Gräber auf dem Klever Friedhof betroffen

Anzeige
Kleve: Merowinger Straße | Der Vandalismus auf unseren Friedhöfen nimmt zu: Laut Polizei klauten in der Zeit zwischen Mittwoch (22 Uhr) und Donnerstag (10 Uhr) bisher unbekannte Täter auf dem Friedhof an der Merowingerstraße von unterschiedlichen Gräbern mehrere Kreuze und Statuen aus Bronze. Sie versetzten mehrere Grabsteine, warfen eine Statue um und verbogen ein Grabkreuz. Nach bisherigen Meldungen sind acht Gräber betroffen. Vermutlich waren die Täter mit einem Fahrzeug auf das Friedhofsgelände gefahren.
Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040 zu melden.
Erst vor zwei Wochen wurde die Totenruhe auf dem Kellener Friedhof gestört.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.