Kombi-Bad-Parkplatz Kleve - alle Bäume weg

Anzeige
Kleve: Parkplatz Kombi-Bad | Sonnenschein, Besuch im Freibad und ein schattiges Plätzchen für den Wagen. Das mit dem schattigen Plätzchen hat sich nun erledigt.
Im Zuge des Abrisses des Freibades und Neubau eines Kombi-Bades (Hallenbad und Freibad) im Sternbusch-Wald der, man glaubt es kaum, unter Naturschutz steht, wurden alle Bäume auf dem Parkplatz gefällt. Nicht nur die Bäume auf dem Parkplatz wurden gefällt, sondern auch die Begleit-Bäume des Weges, der zwischen dem Parkplatz und dem Bad verläuft, darunter mächtige Bäume mit einem Durchmesser von über 90 Zentimeter.
Der alte Parkplatz wird auch nach der Fertigstellung des Bades weiter als Parkplatz dienen, also warum dieser radikale Eingriff?

Meine Anfrage bei der Stadt Kleve ergab lediglich, dass der Parkplatz Privateigentum der Stadtwerke Kleve sei. So richtig Auskunft über das was dort geschehen ist oder noch geschehen wird, konnte man mir allerdings nicht geben.

Von den Stadtwerken erhielt ich folgende Antworten:
Der Parkplatz muss in einigen Teilen abgetragen, die Stellplätze und Wege neu befestigt werden, damit auch Busse und Feuerwehr dort fahren bzw. halten können. Die Bäume an dem Weg mussten weg, da von dort aus die Baugrube, die immerhin 4 Meter tief sein wird, erschlossen werden soll. Die im westlichen, oberen Teil des Parkplatzes noch stehenden Bäume werden weitestgehend erhalten bleiben. Man habe selbst nicht geglaubt, dass so viele Bäume weg müssen, dies sei erst ersichtlich geworden wie man die Planung über den Ist-Zustand gelegt habe.
Alle gefällten Bäume sind in einer Kartierung aufgenommen worden und es wird auch einen Ausgleich geben. Der Ausgleich erfolgt durch Anpflanzung auf dem neuen Parkplatz und auf der Liegewiese des Bades.
Meine Frage zu der Landwehr, die im westlichen Teil des Parkplatzes verläuft wurde mir mitgeteilt, dass diese erhalten bleibt und man sogar ein Schild aufstellen wird mit dem Hinweis auf die Landwehr.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
29 Kommentare
14.255
Willi Heuvens aus Kalkar | 16.02.2016 | 11:37  
17
Günter Rink aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 12:12  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 12:50  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 13:10  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 16.02.2016 | 14:17  
17
Günter Rink aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 14:23  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 16.02.2016 | 14:29  
17
Günter Rink aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 14:44  
70
Hannah van der Valk aus Kleve | 16.02.2016 | 14:45  
17
Günter Rink aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 15:27  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 17:35  
17
Günter Rink aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 18:02  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 16.02.2016 | 18:08  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 16.02.2016 | 18:54  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 16.02.2016 | 21:59  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 16.02.2016 | 22:44  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 16.02.2016 | 23:07  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 16.02.2016 | 23:22  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 17.02.2016 | 00:05  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 17.02.2016 | 09:51  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 17.02.2016 | 10:31  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 17.02.2016 | 10:57  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 17.02.2016 | 17:21  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 17.02.2016 | 17:51  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 17.02.2016 | 20:18  
13
Peter Groehl aus Kleve | 17.02.2016 | 21:28  
343
Andreas Grunenberg aus Bedburg-Hau | 17.02.2016 | 23:33  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 18.02.2016 | 10:21  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 19.02.2016 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.