CDU legt Fahrplan für Landtags- und Bundestagswahl 2017 fest

Anzeige
Auf ihrer Kreisvorstandssitzung in Weeze legte die CDU des Kreises Kleve den Fahrplan für die Aufstellung ihrer Kandidaten für die Landtagswahl und die Bundestagswahl 2017 fest.

„Wie schon bei der Landtagswahl 2012, der Bundestagswahl 2013 und der Landratswahl 2015 soll die Aufstellung unserer Bewerber in einem offenen und transparenten Verfahren ohne Vorstandsempfehlungen erfolgen“, so der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther Bergmann MdL. „Unsere Mitglieder sind mündige Bürger, die sich ihre eigene Meinung bilden können und keine Vorstandsempfehlung für einzelne Kandidaten brauchen“, so Bergmann weiter.

Für beide Verfahren sollen sich mögliche Kandidaten bis zum 31. Mai 2016 erklären. Die Aufstellungsversammlungen für die Landtagskandidaten sollen am 22. Juni (nördlicher und rechtsrheinischer Landtagswahlkreis) und am 23.Juni 2016 (südlicher Landtagswahlkreis) stattfinden. Der Bundestagskandidat bzw. die Bundestagskandidatin soll dann am 29.Juni aufgestellt werden.

Einen weiteren Schwerpunkt der Kreisvorstandssitzung bildete ein Gespräch mit der Vorsitzenden des Vereins „Hafen der Hoffnung“, Julia Weber, die auch dem Integrationsrat der Stadt Kleve angehört. „Die Russlanddeutschen, die in den letzten Jahrzehnten im Kreis Kleve eine neue Heimat gefunden haben, sind eine wichtige Bevölkerungsgruppe. Die CDU des Kreises Kleve wird sich hier auch in Zukunft um eine enge Zusammenarbeit bemühen“, so der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther Bergmann MdL.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.