„Vom Feuer zur Feuerwehr“ - Campus Kleve

Anzeige
Spannendes bei Kinderuni am Audimax

.KLEVE. „Jedes Feuer fängt klein an - wir zeigen Euch, warum eine kleine Flamme zu einem Großbrand werden kann“, so Heinz Lippe, Beauftragter f. Bandschutz an der FHRW, „um das zu verhindern gibt es die Feuerwehr“. Das war Thema der ersten Kinderuni in diesem Jahr an der HSRW am Mittwoch 10. Mai im Hörsaal ab 17:15 Uhr. Viele Kids mit Anhang waren gekommen um sich informieren zu lassen aber auch um aktiv am vorgeführten teilzunehmen. Feuer machen, Feuer löschen, was tun bei Zimmerbrand, warum brauchen die Retter Atemschutz? und vieles mehr.
So galt es herauszufinden was passiert wenn die Feuerwehr nach einem Notruf alarmiert wird. Anschließend konnten die Fahrzeuge und die Ausrüstung der Feuerwehr auf dem Campus entdeckt und in Augenschein genommen werden. Mit gleich 10 Fahrzeugen, einschl. großer Drehleiter, war die Klever Wehr angerückt, Begeisterung nicht nur bei den Kids. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Kleve schloss das Ganze mit einer Schauübung ab.
Eine spannende und interessante Vorlesung mit Heinz Lippe, Beauftragter für Brandschutz und Erst-Hilfe an der HSRW und Jürgen Buil, Fachbereichsleiter Aus- und Fortbildung, FFW Kleve mit abschließender Übung – Klasse gemacht !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.