Jan Rappers ist Vizebezirksmeister U12

Anzeige
Am 01.Dezember fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften U12m/w in Nievenheim statt. Für Senshu-Hau hatten sich bei der Kreiseinzelmeisterschaften, 14 Tage zuvor, Mirko Becker, Carsten Müller, Luc Schaap und Jan Rappers qualifiziert. Uwe Laakmann und Dirk Schaap hatten ihre Schützlinge gut eingestellt. In der Gewichtsklasse bis 26kg (8TN) kämpften Mirko Becker und Luc Schaap. Mirko musste insgesamt dreimal Kämpfen. Den Kampf zum Einzug ins Finale verlor er und kam auf den dritten Platz. Luc kämpfte viermal. Mit Zwei Siegen und zwei Niederlagen kam er auf einen guten 5.Platz. Carsten Müller kämpfte in der Gewichtsklasse bis 31kg. Mit 18 Teilnehmern war diese Gewichtsklasse gut besetzt. Carsten hatte fünf Kämpfe. Drei konnte er gewinnen. Im Kampf um Platz drei musste er sich geschlagen geben und landetet am Ende auf den 7.Platz. Im größten Teilnehmerfeld mit 22 Kämpfern musste Jan Rappers antreten. In der Gewichtsklasse bis 34 kg musste er gegen Judokas aus Essen, Düsseldorf und Langenfeld kämpfen. Er zeigte seine Klasse und kam nach vier Siegen ins Finale. Nach einem sehr guten Finalkampf stand es Unentschieden und es gab einen Schiedsrichterentscheid, der leider gegen Jan ausfiel. Dennoch kann Jan Rappers sehr stolz auf den 2.Platz bei der Bezirksmeisterschaft sein. Uwe Laakmann war sehr stolz und freute sich mit Dirk Schaap und Wolfgang Müller über das sehr gute Abschneiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.