50 Jahre Museum der Stadt Lünen,

Anzeige
Dr. Wingolf Lehnemann präsentiert die erste Zeitung in Lünen nach dem Krieg. Ein Anzeigenblatt.
am Freitag den 13. Mai beging nicht nur das Lüner Museum sein 50 - jähriges Jubiläum, auch Museumsleiter Dr. Wingolf Lehnemann ist seit 50 Jahren für das Museum tätig. Und dieses ehrenamtlich.
Das Lüner Stadtmuseum und Dr. Wingolf Lehnemann kann man auch nur zusammen sehen. In seiner 50. jährigen Tätigkeit hat er das Museum sehr geprägt, viele wertvolle zeitgeschichtliche Zeugnisse gesammelt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Durch seine unermüdliche Arbeit und sein große Engagement wurde für viele Menschen Geschichte greifbar und auch erlebbar gemacht. Der ehemalige Bürgermeister Lünens, Hans Werner Harzer, hat Dr. Wingolf Lehnemann einmal scherzhaft als den „Größten Bettler Lünens“ bezeichnet. Das macht vielleicht deutlich,wie schwierig es war und auch immer noch ist, ein Museum lebendig zu halten, da muss man manchmal hartnäckig sein. Besonders wenn die Haushaltsmittel knapp sind. Aber das Dr. Wingolf Lehnemann den richtigen Weg eingeschlagen hat, sieht man deutlich an den Besucherzahlen. So haben mittlerweile weit über 500.000 Besucher das Lüner Stadtmuseum besucht. Dessen Geschichte selbst begann 1966 in Lünen an der Cappenberger Straße in der „Villa Bäumer“. Hier lag der Schwerpunkt der Sammlungen darin die Kultur des Alltages darzustellen. Im Jahre 1983 erfolgte dann der Umzug in das Wirtschaftsgebäudes des Schloß Schwansbell. Hier verfügte man dazu in einer schönen romantischen Lage über wesentlich mehr Raum und so wurden die ausgestellten Exponate immer umfangreicher und noch interessanter.
Am 26. Juni wird das Jubiläum mit einem Museumsfest gebührend gefeiert.


Museum der Stadt Lünen
Schwansbeller Weg 32
44532 Lünen
Kontakt:
Telefon: 02306 104-1649

Öffnungszeiten April bis September:
dienstags bis freitags 14:00 bis 18:00 Uhr
samstags und sonntags 13:00 bis 18:00 Uhr
Öffnungszeiten Oktober bis März:
dienstags bis freitags 14:00 bis 17:00 Uhr
samstags und sonntags 13:00 bis 17:00 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene: 1,00 Euro
Kinder bis 15 Jahre frei
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.