Psychobilly-Legende SKITZO und die kommende THE DIGGERZ live im Greif

Anzeige
Die Psychobilly-Legende SKITZO aus GB trifft auf die zur Zeit sehr angesagte Deutsche Psychobilly Band THE DIGGERZ, die momentan mit ihrem aktuellen Album "A Psycho´s Tales " für ziemlich viel Furore sorgt.
Dass man solche Größen der Psychobilly Szene Musik hier in Lünen zu sehen und hören bekommt, ist der guten Zusammenarbeit zwischen den Veranstaltern UNDEAD LIMITED (Andreas Reikerstorfer) und dem Szene-Club DAS GREIF zu verdanken.

SKITZO wurden bereits 1985 in London gegründet. Roy Williams von Nervous Records entdeckte schnell das Potential der Band und bot ihnen einen Plattenvertrag an. 1987 erschien dann das erste Album „Skitzo Mania“. Und schon die zweite Veröffentlichung „Terminal Damage“ brachte für SKITZO den internationalen Durchbruch!
Nach zahlreichen Tourneen, etlichen Platten, CDs und erschien 2014 dann das aktuelle Album „Love and Hate“. Und für 2015 planen die Psychobilly-Legenden weitere Aufnahmen. Sie sind noch lange nicht satt!
SKITZO sind: Phil Connor - Vocals, Rod Connor - Drums, Pete Davis - Guitar, Joel Spiers – Bass.

THE DIGGERZ
Seit 2010 gibt es die DIGGERZ. Koppy ( Drummer), Andre (Gitarrist )und Mo kannten sich bereits durch den Besuch mehrerer Konzerte. Irgendwann beschlossen sie, gemeinsam Musik zu machen.
Nach Auftritten in Essen und Umgebung, Festivals wie „Psycho Earthquake“ (Bremen), „Satanic Stomp“ (Speyer), „Psychomania Rumble“ (Potsdam) und Konzerten in ganz Deutschland, veröffentlichten sie ihr hochgelobtes Debütalbum "A Psycho´s Tales ". Ihr musikalischer Stil ist ausgesprochen eigenständig, auch wenn sich die Band dem 80er-Jahre-Psychobilly verbunden fühlt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
14.274
Renate Croissier aus Lünen | 08.06.2015 | 19:25  
11.226
Hans Werner Wagner aus Lünen | 08.06.2015 | 20:26  
541
Lee Harvey aus Lünen | 08.06.2015 | 20:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.