Jürgen Drews rockt als Kaiser von Selm

Anzeige
Jürgen Drews begeisterte am Samstagabend die Gäste vor dem Bürgerhaus. (Foto: Magalski)
König von Mallorca ist er schon, seit Samstag sitzt Jürgen Drews auch als Kaiser von Selm auf dem Party-Thron. Der Sänger hatte sein Publikum beim Stadtfest-Samstag fest in der Hand.

Starkregen hatte am Samstag den Strand vor dem Bürgerhaus an vielen Stellen in Schlamm verwandelt und auch am Abend fielen noch einige Tropfen vom Himmel, das änderte aber nichts an der guten Stimmung. Hunderte feierten bei der Rock-Pop-Schlagernacht mit RockAroma, Oliver Frank, Dani und Frank Neuenfels. Stargast des Abends war Jürgen Drews. Das Renten-Alter hat Drews mit über siebzig Jahren zwar längst erreicht, ans Aufhören denkt der Sänger aber - das verriet der König von Mallorca im Gespräch mit unserer Redaktion - auf keinen Fall. Zuviel Spaß macht ihm das Feiern mit seinen Fans. Keine Frage, der Mann sagt die Wahrheit, denn über siebzig Minuten rockte Drews die Bühne und gab richtig Gas.

Familientag beim Stadtfest am Sonntag

Das Bett im Kornfeld hatte er mit nach Selm gebracht, aber auch Songs von seinem neuen Album "Es war alles das Beste". Jürgen Drews nahm sich nach dem Auftritt viel Zeit, machte Fotos, schrieb Autogramme und düste dann nach Hause zu seiner Ramona in Dülmen. Sonntag hat der Sänger nämlich wieder volles Programm, erst ein Fernseh-Termin in Hamburg und dann ab nach Mallorca zum Auftritt im Mega-Park. Volles Programm gibt es am Sonntag auch wieder beim Stadtfest in Selm, denn ab 11 Uhr startet der Familientag mit vielen Aktionen auf der Kreisstraße und rund um das Bürgerhaus. Die Geschäfte öffnen ab 13 Uhr außerdem zum verkaufsoffenen Sonntag.

Thema "Stadfest Selm" im Lokalkompass:
> Michelle singt Lied mit Unterhosen-Werfer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.