Stadtfest

Beiträge zum Thema Stadtfest

Vereine + Ehrenamt
Unser Stadtfest 2017. Fotos: Archiv Pielorz
6 Bilder

Vorstand bricht Diskussion ab
Zukunft von WIS und Stadtfest fraglich

Die Wirtschaftliche Interessengemeinschaft Sprockhövel (WIS) hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen und auf der Tagesordnung stand ein brisantes Thema: die Auflösung des Vereines, der seit vielen Jahren das Sprockhöveler Stadtfest organisiert. Und nicht nur das: eigentlich soll der Verein laut Satzung ein Sprachrohr der Dienstleister und Kaufleute aus Niedersprockhövel sein und sich einbringen in Diskussionen der Stadtentwicklung und des Stadtmarketing. Doch der ehrenamtliche Vorstand...

  • Sprockhövel
  • 21.01.22
Kultur
6 Bilder

Neumarkt-Autoschau beim Moerser Herbst am 10.10.2021
Bühnenprogramm mit den "Powerladys" als TopAct

Nach einem Jahr Pause zeigen in diesem wieder viele namenhaften Autohändler aus Moers und Umgebung ihre Highlights bei der Moerser Autoschau auf dem Neumarkt. Gezeigt werden Top-Neuigkeiten und Verbrauchswunder von 13 verschiedenen Marken - vom Kleinwagen über SUVs bis zum Sportwagen bis hin zu einem E-Mobil des Energieversorgers ENNI, der auch das Bühnenprogramm präsentiert. Für kurzweilige Information sorgen außerdem Promotionteams der Automarken. Informationen zu den Neuigkeiten gibt es auch...

  • Moers
  • 05.10.21
Vereine + Ehrenamt
Stadtfest 2021 in Altenessen
6 Bilder

Hier kamen Jung und Alt zusammen
Stadtfest in Altenessen

Es war das 25. Mal, dass sich Altenessen in eine Partymeile verwandelte. Den Besuchern wurde ein buntes Programm aus Kulinarik, Ständen, Musik und Unterhaltung geboten. Auch die Kleinen kamen voll auf ihre Kosten. Die Interessengemeinschaft Altenessen startete nach der Corona-bedingten Pause wieder voll durch.  „Wir sind einfach nur glücklich, dass wir unser Stadtteilfest wieder feiern können“, freute sich Arndt-Peter Wülfing, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Altenessen, im Vorfeld....

  • Essen
  • 24.09.21
Kultur
Bürgermeister Stephan Langhard, Jörg Brandenburg, Christiane Sartor und Hans-Georg Müller (Kaal) führten den Heimatfestzug im Rahmen des "Besonderen Schwelmer Heimatfests 2021" an. Foto: Lilo Ingenlath-Gegic
20 Bilder

Gottesdienst, Kirmes, Festzug und großes Abschlussfeuerwerk machten den Besuchern viel Freude
„Wir brennen für das Heimatfest“

Schon kurz nach neun Uhr am Samstagmorgen läuteten die Glocken beider Schwelmer Kirchen und luden zum traditionellen Heimatfest-Gottesdienst ein. Der fand in diesem Jahr nach Voranmeldung und unter Berücksichtigung der geltenden 3G-Maßgaben in der Katholischen Kirche St. Marien statt. Von Lilo Ingenlath-Gegic Schwelm. Besonders feierlich war der Einzug der Obernachbarn mit ihren Standarten, den Kantor Ulrich Isfort an der Orgel begleitete. Propst Norbert Dudek, der gemeinsam mit Pfarrer Rainer...

  • Schwelm
  • 07.09.21
Kultur

Viele Aktionen für Erwachsene und Kinder
Weseler Kulturnacht lockt mit großem Programm

Die Weseler Kulturnacht ist das facettenreiche Abbild einer lebendigen Kulturszene in der Hansestadt. Auch in diesem Jahr werden sich am Samstag, 18. September, zahlreiche lokale und regionale Künstler, Künstlergruppen, Musiker und Chöre an verschiedenen atmosphärischen Orten in der Innenstadt präsentieren. Die Kulturnacht ist die perfekte Gelegenheit, die Vielfalt kultureller Angebote zu erleben. In diesem Jahr sind es insgesamt mehr als 25. „Wir laden alle Weseler ein, in das bunte Treiben...

  • Wesel
  • 06.09.21
Kultur
Die Buden und Fahrgeschäfte werden auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Beeck stehen. Das Stadtfest musste auch abgesagt werden.

Beliebte Events müssen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden
Keine Kirmes in Beeck und kein Stadtfest

Die für den Zeitraum 2. bis 6. Juli geplante Beecker Kirmes muss leider abgesagt werden. Damit reagiert Veranstalter Duisburg Kontor in Rücksprache mit der Stadt Duisburg und dem Krisenstab auf die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die in ihrer Fassung vom 28. Mai in Paragraph 18 Volksfeste einschließlich Kirmessen frühestens ab dem 1. September zulässt. Für alle Beteiligten ist diese Entscheidung, wenn auch erwartbar, sehr hart. Dennoch wird diese so akzeptiert, denn das...

  • Duisburg
  • 01.06.21
Kultur
Zusammen mit Thomas Langmesser stellte Ute Kranz den Theaterspaziergang im Zuge der Neanderland-Biennale vor, der unter anderem im Hefelmann-Park Station machen soll.

Zehnte Neanderland-Biennale lädt zum Theaterspaziergang in Heiligenhaus ein
Kultur startet im Spätsommer

Thomas Langmesser hat eine gute und eine schlechte Nachricht: Die Neanderland-Biennale findet statt, das Heiligenhauser Stadtfest fällt allerdings aus. „Das Stadtfest kann ich jetzt schon absagen, denn es ist nicht realistisch, dass sich tausende Leute treffen“, blickt der Dezernent für Jugend, Soziales und Kultur auf das erste Wochenende im Juni. So ganz müssen die Heiligenhauser aber nicht auf kulturelle Häppchen verzichten: „Es sind mehrere Wendehammerkonzerte geplant, die sich die Menschen...

  • Heiligenhaus
  • 06.04.21
Ratgeber
700 Jahrfeier in Bochum. 
Ja oder Nein?
Foto Pixabay

Unsere Stadt hat große Pläne - aber feiern nur geladene Gäste?
Bochum: 7-Tage-Inzidenz von 60,0 - es ist unglaublich ?

Aktuelle Bochum Zahlen -  Stand 10.Februar 2021 ,14 Uhr Aktuell Infizierte : 254 (-26) Infektionen gesamt : 10.101 (+31) Verstorbene an und mit Covid19: 147 (+1) 7-Tage-Inzidenz  60,0 (-5,2) Impfungen: 21.898 (+1.008) Quelle:  Gesundheitsamt : Bochum Wenn wir Bochumer weiterhin die Inzidenz senken - vielleicht steht dann einer 700 Jahrfeier nichts im Wege. Die Vorbereitungen laufen sicher längst. 700 Jahre: Im Jahr 2021 feiert die gesamte Stadt das große Jubiläum 700 Jahre Bochum. Wie soll das...

  • Bochum
  • 10.02.21
  • 11
  • 1
Kultur
Im vergangenen Jahr lockten die Wanner Mondnächte viel Publikum an. In diesem Jahr wird die Veranstaltung in Herne komplett ausfallen.

Keine Partystimmung
Wanner Mondnächte für dieses Jahr endgültig abgesagt

Am kommenden Wochenende sollten die 18. Wanner Mondnächte an zwei Tagen Partystimmung ins Herz der Wanner Innenstadt bringen. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Großveranstaltungen noch bis zum 31. August verboten. Nach der Absage des ursprünglichen Veranstaltungstermins, 5. und 6. Juni, hatte das Stadtmarketing Herne eine Verlegung des Stadtfestes geprüft. Nun folgte die endgültige Absage für dieses Jahr. Nachdem erste Rückmeldungen von Bands und Beschickern hoffnungsvoll waren, sah es...

  • Wanne-Eickel
  • 04.06.20
Kultur
Das Heiligenhauser Stadtfest lockt traditionell viele Bürger und Gäste an. Dieses Jahr muss es ausfallen.
2 Bilder

Kein verkaufsoffener Sonntag, kein Volleyball-Turnier, keine Vereins- und Trödelmeile im Juni
Das Heiligenhauser Stadtfest fällt aus

Das beliebte und traditionelle Heiligenhauser Stadtfest mit dem Motto "Ab in neue die Stadtmitte" hätte in diesem Jahr vom 11. bis zum 14. Juni stattfinden sollen. Doch es fällt aus. Die Verantwortlichen der Stadt und des Stadtmarketings sehen sich als Veranstalter in der Pflicht, aufgrund der aktuellen Situation rund um das Thema Corona-Virus und vor dem Hintergrund des hieraus resultierenden, generellen Verbots zur Durchführung von Großveranstaltungen, das Fest abzusagen. "Ich bedauere die...

  • Heiligenhaus
  • 04.05.20
Kultur
Das Gevelsberger Stadtfest muss für dieses Jahr abgesagt werden.

Keine Boulevard
Gevelsberger Stadtfest muss abgesagt werden

Nach der Bekanntgabe des Verbots von Großveranstaltungen bis Ende August war es vielen schon klar – der Boulevard Gevelsberg wird nicht stattfinden können. „Traurig müssen wir nun bekannt geben, dass der Boulevard Gevelsberg, der am Himmelfahrtswochenende stattgefunden hätte, abgesagt wird“, so der ProCity-Vorstand gemeinsam mit Bürgermeister Claus Jacobi. Absage hart für alle BeteiligtenNachdem auch schon der verkaufsoffene Sonntag im März ausfallen musste, trifft die Absage des dreitägigen...

  • Schwelm (Region)
  • 02.05.20
Kultur
Bilder wie dieses vom Fest der Kulturen beim Stadtfest wird es in diesem Jahr nicht geben. Foto: Archiv/Kappi
2 Bilder

Umsetzung der neuen Bundes- und Landesvorgaben in Sachen Corona
Alle Feste abgesagt

Kein Pferdemarkt, kein Stadtfest, kein Schützen- und Brezelfest. Alle Großveranstaltungen sind bis Ende August abgesagt. Nach den zwischen Bundesregierung und den Ländern verabredeten neuen Vorgaben zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird das Kontaktverbot bis zum 3. Mai einschließlich verlängert sowie die Ausrichtung von Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt. Entsprechend hat auch die Kulturverwaltung in Bottrop reagiert: So ist der eigentlich für Sonntag, den 26. April,...

  • Bottrop
  • 21.04.20
Kultur
Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Verein Aktives Neheim das für Ende Juni geplante Stadtfest „Neheim Live“ abgesagt.

Stadtfest "Neheim Live" abgesagt

Aufgrund der aktuellen Rechtslage sagt Aktives Neheim das für Ende Juni geplante Stadtfest „Neheim Live“ ab. Die beliebte Veranstaltung, die jedes Jahr Tausende Besucher in die Neheimer City lockt, war für das Wochenende vom 28. bis 30. Juni geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie findet sie dieses Jahr wie zahlreiche andere Veranstaltungen nicht statt.

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.04.20
LK-Gemeinschaft

Coronakrise bremst Traditionsfest aus:
Absage der Maiwoche in Herdecke

Die 46. Herdecker Maiwoche findet in diesem Jahr nicht statt. Alle fünf Ratsfraktionen sprachen sich für eine Absage aus. „Die Entscheidung ist allen Beteiligten schwer gefallen“, verrät Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und verweist nicht nur auf die große Tradition der Veranstaltung, sondern auch auf die Bedeutung für die Vereine. „Der Schutz der Besucher und die Gesundheit aller Beteiligten müssen hier jedoch deutlich höher wiegen“, betont Dennis Osberg, Bereichsleiter bei der Stadt...

  • Herdecke
  • 01.04.20
Kultur
2019: Auf das 25. Jubiläum des Fahrradtreff Voerde folgt nun auch das 25. Jubiläum des Frühlingsfestes
5 Bilder

Abgesagt
25 Jahre Frühlingsfest Kurierweg

Seit Januar 2020 tagt bereits der Festausschuss der Interessensgemeinschaft Kurierweg (Link: Facebook Seite) um das 25. Frühlingsfest am 19. April 2020 zu planen und organisieren. Zum Jubiläum standen viele Highlights auf der Tagesordnung. Neben den „Klassikern“ – den Lokalen Tanz- und Sportvereinen wie der ADTV Tanzschule Rautenberg, dem SV Spellen mit den Kindertanzgruppen „Smiles“, „Steps“, „Saphir“ und dem Bürgerschützenverein BSV Frohsinn Lippedorf wollten auch erstmals gleich 4 Live...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.03.20
LK-Gemeinschaft
Der Wettlauf der Kinder zwischen drei und 12 Jahren gehört traditionell zur Herdecker Maiwoche. Unser Foto entstand 2018. Foto: Archiv

Maiwoche: Droht jetzt das Aus?

Entscheidung fällt Ende März Herdecke. Ob der 46. Herdecker Maiwoche die Absage droht, werden Ordnungsbehörde und Veranstalter Ende März entscheiden. „Bis dahin werden wir die Entwicklung beobachten“, erläutert Bereichsleiter Dennis Osberg von der Stadt Herdecke. „Sollte sich an den Vorgaben der Gesundheitsbehörden in den kommenden Wochen nichts ändern, müsste die Maiwoche schweren Herzens abgesagt werden“, so Dennis Osberg mit Blick auf den Schutz der vielen Besucher. Die Planungen zur...

  • Herdecke
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Das Langenfelder Stadtfest, das vom  17. bis zum 20. April, geplant war, findet an diesem Termin nicht statt.

Je nach Situation wird nach einem Nachholtermin geschaut
Langenfelder Stadtfest findet nicht im April statt

Die IG Stadtfest folgt dem Erlass des Landes NRW, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern grundsätzlich absagen. Demnach wird es vom 17. bis zum 20. April keine Kirmes und kein Fest der Vereine geben. Neuer Termin wird gesucht  „Wir bedauern natürlich, dass die Traditionsveranstaltungen nicht stattfinden kann“, erklärt der Vorsitzende Dieter Braschoss. „Aber die Gesundheit der Menschen geht vor“. Wie Dieter Braschoss mitteilt, ist die IG bemüht, für dieses...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.03.20
Politik
In Altenessen darf man sich nach den Planungen in diesem Jahr auf drei verkaufsoffene Sonntage freuen.

Rat beschließt Termine zunächst einmal bis August
Drei verkaufsoffene Sonntage für Altenessen

Der Rat der Stadt Essen hat in seiner jüngsten Sitzung insgesamt acht verkaufsoffene Sonntage beschlossen, die bis einschließlich August im Essener Stadtgebiet stattfinden werden. Damit folgt man den Empfehlungen der Bezirksvertretungen und des Ausschusses für Öffentliche Ordnung, Personal und Organisation. Weitere Termine für die Monate September bis Dezember 2020 sind geplant, werden aber noch gesondert beraten. Fest für den Essener Norden steht als Termin der 5. April. Dann geht es in...

  • Essen-Nord
  • 22.02.20
Kultur
Die Toten Ärzte interpretieren die Toten Hosen und die Ärzte.
2 Bilder

Boulevard Gevelsberg
Zwei Topacts für dieses Jahr gesichert

Die Planungen für das Stadtfest Boulevard Gevelsberg von Freitag, 22. Mai, bis Sonntag, 24. Mai, laufen bereits auf Hochtouren und auch die ersten Highlights stehen schon fest: die Dortmunder Band Nightlife und die Toten Ärzte werden den Boulevard musikalisch begleiten. Der Veranstalter des Events, ProCity Gevelsberg, konnte erneut die Dortmunder Band Nightlife für den Boulevard gewinnen. Nightlife sorgt am Samstagabend, 23. Mai, mit einem breiten Repertoire bestehend aus Rock- und Pop-Hits aus...

  • Schwelm (Region)
  • 05.02.20
Ratgeber

Übrigens
Im Auge behalten

Die verkaufsoffenen Sonntage in Duisburg bleiben ein Dauerthema. Der Handel begrüßt sie, die Dienstleistungsgesellschaft ver.di nicht und will sogar von Fall zu Fall Rechtsmittel dagegen einlegen. Und der Einzelhandel kämpft indes nicht selten um die Existenz. Die Kombination, tolle Stadt- und Stadteilfeste mit einen verkaufsoffenen Sonntag durchzuführen, macht da durchaus Sinn. Gerade in den Stadtteilen sind es oft die organisierten Kaufmannschaften, die Leben in die Bude bringen und sich auch...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Politik
Die verkaufsoffenen Sonntage in Verbindung mit einem Fest waren und sind in Duisburg stets ein Renner und locken auch viele auswärtige Besucher. an Die Dienstleistungsgesellschaft Verdi kritisiert aber eine „Inflation an verkaufsoffenen Sonntagen“.
Archivfoto: Angelika Barth
5 Bilder

ver.di kritisiert die „Inflation“ an verkaufsoffenen Sonntagen in Duisburg – Händler halten dagegen
Streit um Sonntagsshopping - „Ohne Handel stirbt die Stadt“

In Duisburg soll es auf Antrag des auch für unsere Stadt zuständigen Einzelhandelsverbandes Niederrhein insgesamt 15 verkaufsoffene Sonntage geben, verteilt auf die Innenstadt und etliche Stadtteile. Ein sinnvoller Beitrag zur Stärkung der Einkaufstandorte und der dortigen bürgerschaftlichen Aktivitäten, sagen die Händler. Eindeutig zu viele, sagt die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Schon vor der Antragsberatung in den Ausschüssen, den Bezirksvertretungen und dem Rat hat die Mehrheit der...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Kultur
Bei „Umsonst & Draußen“ am 7. August, gibt es ab 18 Uhr wieder sechs Stunden allerbeste Livemusik aus dem Rathausportal. Foto: Stadt
2 Bilder

Ostermarkt eröffnet Veranstaltungssaison
Gladbeck feiert Feste in 2020

Es ist dauernass, es ist fußkalt, es ist ungemütlich. Da hilft nur der Blick nach vorne, in Richtung Frühjahr und Sommer und schon ist sie wieder da, die Lust auf Festivals, Konzerte, Feste und weitere Events in der Gladbecker Innenstadt. Den Aufschlag übernimmt in diesem Jahr der Gladbecker Ostermarkt. Allerlei rund um Osterei und Osterhase gibt es am Wochenende vor Ostern, am Samstag, 4. und Sonntag, 5. April, in der Fußgängerzone, Hoch- und Horster Straße. Die Suche nach weiteren Kreativen,...

  • Gladbeck
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der Auftritt der Last Minute Coverband auf der durch den Blumenschmuck von Helga Gogoll und ihren Mitstreiterinnen „grünsten Bühne der Region“ war ein Höhepunkt beim diesjährigen Hamborner Herbst.
Fotos: Werbering Hamborn
3 Bilder

Der Wettergott war beim Herbstfest kein Hamborner – Nach dem Fest ist vor dem Fest
Großes Lob für die Unentwegten

„Man kann alles beeinflussen, nur kein Wetter“, sagt Andreas Feller, Vorsitzender des Werberings Hamborn. Das hätte er mit den zahlreichen Unterstützern, Besuchern und Mitwirkenden beim diesjährigen Hamborner Herbst, der Traditionsveranstaltung auf dem Altmarkt, sicher gerne getan.  Der Wettergott war in diesem Jahr wirklich kein Hamborner, denn am Veranstaltungs-Sonntag schüttete es wie aus Eimern, und das den ganzen Tag über. Dabei sah es zu Beginn des viertägigen Werbering-Festes von...

  • Duisburg
  • 12.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.