Kater mit Luftgewehr angeschossen!

Anzeige
Am Samstagmorgen den 09.11.2013 fanden wir unseren Kater Rambo schwer verletzt in unserem Garten in der Ottostr.8. Wir fuhren sofort zur Tieärztin nach
Mengede, die uns nach der Röntgenaufnahmne mitteilte das Rambo durch ein
Projektil ein Trümmerbruch des Oberschenkel erlitten hat. Da er schon älter war mußten wir ihn einschläfern lassen!! Wer macht so was, wer schießt auf wehrlose
Katzen die wollen doch auch nur leben.
0
5 Kommentare
28.444
Peter Eisold aus Lünen | 13.11.2013 | 17:53  
6.676
Beatrix Gutmann aus Essen-Süd | 14.11.2013 | 10:02  
73
Martina Busch aus Lünen | 15.11.2013 | 11:43  
21.040
Uwe Norra aus Selm | 15.11.2013 | 17:34  
2.332
Silvia Eisold aus Lünen | 17.11.2013 | 17:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.