Retter bringen Schwerverletzten in Klinik

Anzeige
Der Rollerfahrer stürzte nach einigen Metern auf die Straße. (Foto: Magalski)
Donnerstag kam es auf der Borker Straße in Lünen zu einem Unfall. In Höhe Geistwinkel kollidierten ein Auto und ein Motorroller. Ein Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Zur Ursache des Unfalls am Morgen gegen acht Uhr ermittelt im Moment noch die Polizei. In Höhe Geistwinkel kam es nach bisherigen Ermittlungen zwischen dem Roller auf der Borker Straße und einem Auto aus Richtung Geistwinkel. Der Fahrer des Motorrollers aus Lünen verlor die Kontrolle, stürzte und rutschte noch mehrere Meter über die Fahrbahn. Zur Versorgung des Schwerverletzten landete auch Hubschrauber Christoph 8 am Unfallort. Ein Rettungswagen brachte den Mann schließlich ins Krankenhaus. Der Autofahrer aus Hamm blieb ohne Verletzungen. Die Polizei sperrte die Borker Straße in Höhe Geistwinkel für Rettung und die aufwändige Spurensicherung für über eine Stunde.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Unfall auf Zwolle Allee fordert fünf Verletzte
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.