Star Fanel singt Samstag für Jayme

Anzeige
Fanel Cornelius kommt am Samstag zum Aktionstag für Jayme. (Foto: Magalski)
Fanel Cornelius ist ein Star, steht auf Bühnen und singt im Fernsehen. Doch der sypathische Entertainer hat seine Herkunft nicht vergessen und ist zur Stelle, wenn andere Menschen Hilfe brauchen. Samstag singt Fanel für Jayme!

Der Promi, der durch die Fernseh-Show „The Voice of Germany“ bekannt wurde, kommt am 2. November zum Aktionstag für den an Diabetes erkrankten Jungen aus Lünen in die Tanzschule Falk. Fanel hörte die Geschichte von Jayme und schnell war für den Musiker klar: „Dem Kleinen muss geholfen werden.“ Und wie könnte der Entertainer besser helfen als mit seiner eindrucksvollen Stimme? Fanel singt am Samstag eigene Songs live und verkauft sein Album „The Right Direction“ für die Hilfsaktion. Autogramme, Fotos und eine persönliche Widmung für seine Fans sind natürlich Ehrensache. „Ich will mit meinem Beitrag helfen, dass Jaymes Traum wahr wird.“

Viele Hilfsaktionen für jungen Diabetiker

Fanel – heute sein eigener Produzent und mit seiner Musik in vielen Ländern der Welt erfolgreich – weiß, was Träume bedeuten. „Ich musste zwanzig Jahre warten, bevor ich mir meinen Traum von der großen Musik-Karriere erfüllen konnte.“ In seiner Kindheit hatte Fanel, der aus Rumänien kommt, seinen Lebensunterhalt mit Arbeit auf einer Farm verdient. Viel Geld hatte seine Familie nicht. Doch Fanel hatte seine Stimme - die ihn im Fernsehen zum Star machte. „Ich bin ein Mensch, der gerne hilft“, sagt Fanel über sich. Helfen wollen auch die Fußball-Profis, die nach dem Auftritt zur Autogrammstunde in der Tanzschule kommen. Parallel zum Tag bei Falk läuft noch eine zweite Aktion für Jayme. Im Hofladen auf dem Biohof Schulze-Wethmar und in der Geschäftsstelle des Lüner Anzeigers werden kleine Holzschiffe verkauft, die Herbert Fehrensen gespendet hatte.

Mehr zum Thema:
> Aktionstag in der Tanzschule hilft Jayme
> Jayme braucht einen Zuckerhund
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
11.384
Hans Werner Wagner aus Lünen | 30.10.2013 | 21:31  
Daniel Magalski aus Lünen | 01.11.2013 | 20:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.