Schön und spannend: der Lippedeich

Anzeige
Dieses Teilstück des Lippedeiches wurde neu gestaltet. Im Hintergrund rechts das Lüner Rathaus. Fotos: Backmann-Kaub

Schon morgens scheint die Sonne. Ein Hauch von Frühling lockt hinaus. Mit dem Rad geht's auf den Lippedeich. Diesen schönen Weg entlang der Lippe kennen alle, die in Lünen-Alstedde oder Lippholthausen wohnen und in die Innenstadt wollen. Jetzt wird der Lippedamm sogar zum Erlebnisrundweg für Wanderer und Radfahrer.

Im Rahmen der "Römer Lippe Route" werden hier Stationen gebaut, an denen man Spannendes erfährt über die Geschichte des Flusses und die Auenlandschaft, in die er eingebettet ist.
Kurz nach der Abzweigung in Richtung Alstedde wird zurzeit die neue Station "Auendynamik" gebaut. Auf einer Aussichtsplattform stehen Hinweistafeln und Säulen mit Informationen. Und es gibt sogar ein Fernrohr, das jeder benutzen darf. Kostenlos. Dazu Bänke und Tisch, wo man auch mal ein Picknick machen könnte. Nicht schlecht.
Informiert wird an dieser Station über das Thema Hochwasser. In den 1960er Jahren trat die Lippe in Lünen oft über die Ufer. Damals gab es den Lippedeich noch nicht: Das Wasser reichte sogar bis an die Alstedder Straße. In der Flussaue sei Hochwasser aber ein ganz natürliches Ereignis, und die Aue brauche es sogar, kann man an der neuen Station lesen. Die Tier- und Pflanzenwelt sei an wiederkehrende Überflutungen angepasst.
2
2
2
2
2
2
2
2
3
2
3
3
2
2
2
2
2
2
3
1 3
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
4.397
Gabriele Bach aus Witten | 13.02.2015 | 18:33  
4.397
Gabriele Bach aus Witten | 13.02.2015 | 18:34  
451
Udo Kath aus Lünen | 13.02.2015 | 19:05  
218
Ralf Darpe aus Lünen | 13.02.2015 | 19:58  
9.720
Jürgen Thoms aus Unna | 14.02.2015 | 19:52  
4.052
Rolf Prothmann aus Lünen | 19.02.2015 | 23:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.