Stadt Lünen || Bürger bedanken sich — Gefahrenquelle beseitigt —

Anzeige
Stadt Lünen beseitigt von Bürgern angemahnte Mängel (Foto: — geralt / pixabay —)
Lünen: City | .
.
Im Beitrag vom 23.03.2016 wurde anlässlich der nicht nachvollziehbaren Geldausgaben für "Aufhübschungsmaßnahmen" in der Innenstadt
auf die Gefahrenquelle "Stolperkanten des Pflasters" am Geländer des Lippeweges
und die großflächige Regenwasserlache zwischen Münsterstr. und der Lippe Buchhandlung hingewiesen.

Diese Mängelanzeige aus der Bürgerschaft zeigte inzwischen Wirkung.


In der 16. KW, also vom 18.04. bis 22.04.2016, wurde die Stadt aktiv.

Das beanstandete (Stolper-) Pflaster wurde aufgenommen und auf passende Höhe wieder eingefügt.

Offensichtlich wurde gleichzeitig auch die Pflastervertiefung, die bei Regen eine großflächige Wasserlache zwischen Münsterstr. und der Lippe Buchhandlung zur Folge hatte, beseitigt.
Das diesbezügliche Resultat wird bei entsprechend hohem Regenniederschlag noch zu überprüfen sein.

Fazit:
Mängel angezeigt, Mängel beseitigt!
Ein Erfolg der Bürgerschaft!




.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.