Kochen mit Eberhard oder was schnelles grünes und schlankes

Anzeige
Heute musste es mal schnell gehen.

Schnell 1 Pfund grünen Spargel geholt, ( den gibt es ja nicht mehr lange)

die Enden etwas abgeschnitten in einen Topf mit Wasser, Salz, etwas Zucker und zwei Spritzern Zitrone solange gegart bis er noch Biss hatte. In der Zwischenzeit Frühstücksspeck in Olivenöl langsam und leicht anbraten. Eine gute Portion Ziegenkäse hinzugeben und bei kleiner Flamme schmelzen lassen. Dann creme fraiche und etwas Magerjoghurt dazu geben und alles etwas einköcheln lassen.
Wer möchte kann dem ganzem mit Kurkuma etwas Geschmack und Farbe geben und zum Schluss gibt man gekackte Kräuter, in dem Fall Dill, glatte Petersilie und Schnittlauch hinzu.
Und fertig ist das Leckerchen
0
2 Kommentare
27.166
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 28.04.2013 | 12:29  
1.953
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | 29.04.2013 | 10:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.