Auch Keeper Josch bleibt LSV treu

Anzeige
Torwart Michel Andreas Josch bleibt LSVer. Foto Janning
LÜNEN. Fußball-Westfalenligist Lüner SV setzt auf seine aktuellen Stammspieler. Jetzt verlängerte der Traditionsklub der Stadt mit dem elften Spieler aus dem aktuellen Kader. Der elfte ist Michel Andreas Josch (*16. 3. 1994) . Dieser steht seit dem 1. Juli 2014 im Aufgebot des LSV. Er kam vom damaligen Landesliga-Konkurrenten SSV Mühlhausen-Uelzen. In seiner Jugend spielte er für den Lüner SV. Er stammt aus der Lüner Volleyball-Familie Andres Josch.

Verlängert haben bisher Luis Asante, Daniel Mikuljanac, Adem Cabuk, Fabian Pfennigstorf, Lukas Ziegelmeir, Matthias Drees, Parnell Hegngi, Ali Bozlar, Florian Fischer und Dogus Can Acar.

Dem stehen bisher zum Ende der Saison fünf Abgänge gegenüber: Dennis Adamczok, Westfalenligist TuS Sinsen
Mehmet Erdogan, Westfalenligst BV Westfalia Wickede, Arlind Jashanica, Landesligist Arminia Marten, Ricardo Ribeiro, Niederrhein Oberligist SF Baumberg und
Andreas Uphues, Bezirksligist TuS Eichlinghofen.
Neu sind bisher acht Spieler: Matthias Göke, Bezirksligist FC Overberge, Abwehr, Mittelfeld, Alihan Kurgan, Westfalenligisten SV Holzwickede, Offensive, Davut Denizci, Oberligist ASC Aplerbeck, Abwehr, 2013 schon beim LSV,
Jeffrey Malcherek, Oberligist ASC Dortmund, Innenverteidiger, Ahmet Ersoy, Bezirksligist BV Brambauer, Mittelfeld, Gian Luca Reis, A-Jugend-Westfalenligist TSC Eintracht Dortmund, Abwehr, Louis Osmani, A-Jugend-Westfalenligist TSC Eintracht Dortmund, Mittelfeld, und Ilja Petreian, A-Jugend-Westfalenligist RW Ahlen, Mittelfeld. Jan-

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.