In den Weihnachtsferien ins LWL-Römermuseum in Haltern am See

Anzeige

Im LWL-Römermuseum in Haltern am See (Kreis Recklinghausen) wird in den Weihnachtsferien ein erfolgreicher Feldherr gesucht. Schließlich stießen die Legionen unter Kaiser Augustus tief in das Innere Germaniens vor - gelenkt von diversen Feldherren. Welcher nun derjenige ist, der bei dieser Führung am Sonntag (27.12.) ab 14 Uhr im Mittelpunkt steht, das müssen die Teilnehmer selbst herausbekommen. Drusus, Tiberius oder Varus: Die Ausstellungsobjekte führen Kindern ab zehn Jahren die "Puzzlesteine" vor Augen, die den Gesuchten enträtseln.

Die Weihnachtsgeschichte wird am Dienstag (29.12.) und Mittwoch (30.12.) sowie am Dienstag (5.1.) und Mittwoch (6.1.) einmal ganz anders beleuchtet. Dabei steht jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren wiederum Kaiser Augustus im Mittelpunkt. Was der mit Haltern zu tun hatte, wie er aussah und wie seine Befehle in die entlegensten Teile des römischen Reiches gelangten: Auch auf diese Fragen gibt es Antworten. Die Funde in den Vitrinen können viel erzählen über versiegelte Wachstafeln, Papyrusrollen, die darin enthaltenen Botschaften und Geheimnisse. Geschrieben wird ebenfalls so wie zu römischen Zeiten: Mit Feder und Tinte, mit der Wachstafel, mit lateinischer Schrift oder mit Hieroglyphen - das entscheidet jeder für sich. Der dafür benötigte Holzpinsel wird selbst hergestellt. Die Kosten betragen drei Euro inklusive Eintritt. Eine Anmeldung ist unter Tel. 02364 9376-0 oder lwl-roemermuseum@lwl.org erforderlich.

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr: Das LWL-Römermuseum ist dienstags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geschlossen ist das Museum am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.
2
3
3
3
3
3
3
3
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.