"Jugend musiziert" Marler Musikschüler geben Konzert am 16. Januar

Anzeige

Zur Vorbereitung auf dem Regionalwettbewerb  "Jugend musiziert" zeigen die Musikschüler ihre Form in diesem Konzert. Beim Vortragsabend werden vor allem die Holzbläser und Pianisten mit einem abwechslungsreichen Programm zu hören sein. „Das Publikum wird überrascht sein, welches Können, welche Inspiration und Begeisterungsfähigkeit unser musikalischer Nachwuchs zu bieten hat“, verspricht Musikschulleiter Günter Braunstein.

Ein Konzert als Vorbereitung für Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"


„Mit dem Vortragsabend geben wir unseren Schülerinnen und Schülern im Vorfeld des Regionalwettbewerbs die Gelegenheit, die Vorspielsituation zu trainieren, damit sie auch unter größerer Anspannung ihr musikalisches Potenzial in vollem Umfang abrufen können“, sagt Musikschulleiter Günter Braunstein. Gegen Lampenfieber, Herzklopfen und den berüchtigten Klos im Hals helfe am besten möglichst viel Spielpraxis. Eltern, Großeltern, Mitschüler und Freunde sowie alle musikbegeisterten Marlerinnen und Marler könnten den Teilnehmern helfen, indem sie das Konzert am 16. Januar besuchen und für echte Konzertbedingungen sorgen.

Kostenloser Eintritt

Das Konzert ist am 16. Januar in der Aula der Scharounschule (Westfalenstr. 68 a) und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ findet anschließend am 20 und 21. Januar in der Scharounschule statt. Die Wertungen sowie auch das Preisträgerkonzert am Sonntag (21.01) um 12 Uhr sind öffentlich und können kostenlos besucht werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.