Ruhrfestspiele: Dominique Horwitz erkrankt - dafür mehr "Münchhausen"

Anzeige
Dominique Horwitz muss sich schonen, will aber am 14. Juni bei den Ruhrfestspielen Songs von Jacques Brel singen. (Foto: Ralf Brinkhoff)
Hier eine wichtige Mitteilung der Ruhrfestspiele: Auf Grund eines Schwächeanfalls, den Dominique Horwitz im Rahmen des Auftritts bei der „Sonntagssymphonie“ im Schauspielhaus Bochum erlitten hat, wird die Uraufführung von „Moi non plus oder: Requiem für einen Liebenden“ auf die Festspielsaison 2016 verschoben. Stattdessen wird es mehr Aufführungen von "Münchhausen" im Theater Marl geben.

Nach einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt sieht sich der Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz auf Rat der Ärzte dazu gezwungen, von der strapaziösen Endprobenphase Abstand zu nehmen. Erst in der neuen Spielzeit können die Proben für die Uraufführung von Albert Ostermaiers Werk über Serge Gainsbourg wieder aufgenommen werden. „Moi non plus oder: Requiem für einen Liebenden“ ist eine Koproduktion der Ruhrfestspiele mit dem Theater Oberhausen
Anstelle der Uraufführung von „Moi non plus oder: Requiem für einen Liebenden“ in der Regie von Peter Carp wird die Uraufführung von „münchhausen“ von Armin Petras vor ihrer Premiere am 30. Mai in zwei Voraufführungen präsentiert: am 28. und 29. Mai 2015. Alle vier Aufführungen werden zu den Vorstellungszeiten der ursprünglich geplanten Produktion „Moi non plus“ gezeigt. In der Koproduktion der Ruhrfestspiele mit dem Deutschen Theater Berlin ist der bekannte Film- und Theaterschauspieler Milan Peschel in der Hauptrolle zu erleben.

Neue Vorstellungszeiten von „münchhausen“:
28. Mai 2015 um 20.00 Uhr (Voraufführung)
29. Mai 2015 um 19.00 Uhr (Voraufführung)
30. Mai 2015 um 19.00 Uhr (Premiere)
31. Mai 2015 um 18.00 Uhr
Im Theater Marl, Am Theater 1, 45768 Marl

Konzert am 14. Juni auf dem Hügel findet statt


Dominique Horwitz wird sich eine mehrwöchige Ruhepause gönnen. Die Ruhrfestspiele freuen sich, dass das Open-Air-Konzert „Dominique Horwitz singt Jacques Brel” am 14. Juni 2015 um 11.00 Uhr im Stadtgarten Recklinghausen weiterhin stattfinden kann.

Tickets:
Die bereits erworbenen Tickets für „Moi non plus oder: Requiem für einen Liebenden“ behalten für „münchhausen“ ihre Gültigkeit. Der auf die Uraufführung mit Dominique Horwitz erhobene Aufschlag von 5,00 € wird in diesem Fall zurückerstattet. Sollten die Kunden dieses Angebot nicht wahrnehmen wollen, können sie ihre Karten gebührenfrei auf eine andere Veranstaltung der Ruhrfestspiele umbuchen oder sich den Kartenpreis erstatten lassen: Die Kunden werden gebeten, sich an diejenige Kartenvorverkaufsstelle zu wenden, bei der sie ihre Tickets erworben haben. Weitere Infos: www.ruhrfestspiele.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.