12-jährige Schülerin nach Unfall auf der Bahnhofstraße verletzt ins Krankenhaus gebracht

Anzeige

Marl: Schülerin läuft auf der Bahnhofstraße auf die Fahrbahn und kollidiert mit Auto. Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, liefen zwei 12 und 11 Jahre alte Schülerinnen auf dem Gehweg der Bahnhofstraße. Als die 12-Jährige plötzlich auf die Fahrbahn lief, erfasste sie ein 48-jähriger Autofahrer aus Herten. Durch den Zusammenprall wurde die 12-Jährige zurück auf den Gehweg und ihre Begleiterin geschleudert. Die 11-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Die 12-Jährige wurde bei dem Unfall so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Durch den Zusammenprall entstand 2.000 Euro Sachschaden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.