55Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt, Mann aus Marl blieb unverletzt

Anzeige

Gestern Abend, 27.9, um 20:38 Uhr, wurde eine 55jährige Autofahrerin aus Witten bei einem Verkehrsunfall auf der Cäcilienhöhe in Recklinghausen schwer verletzt. Die Frau war mir ihrem Pkw in den Kreuzungsbereich der Zeppelinstraße eingefahren und hatte dabei offensichtlich das dortige STOP-Zeichen missachtet. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit einem 51jährigen Autofahrer aus Marl, der die Zeppelinstraße in Richtung Halterner Straße befuhr. Die 55jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, der Mann aus Marl blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.