Autofahrer fährt in Alt-Marl Fahrradfahrerin an und flüchtet

Anzeige

Marl: Autofahrer fährt auf der Barkhausstraße Fahrradfahrerin an und flüchtet. Montag, gegen 15.50 Uhr, fuhr eine 16-jährige Marlerin mit ihrem Fahrrad auf der Loestraße und wollte dann einen Fußgängerüberweg auf der Barkhausstraße überqueren. Dabei erfasste sie ein weißes Auto, der gerade die Kreuzung passiert hatte. Die 16-Jährige stürzte und wurde dabei verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Diese ging dann auf ein angrenzendes Tankstellengelände und traf hier auf eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte. Die 16-Jährige ging dann nach Hause, ohne nach den Personalien der Frau gefragt zu haben. Sie wird von der Malerin als etwa 45 Jahre alt beschrieben. Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen weißen Kleinwagen handeln. Fahrer wäre ein Mann. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111. Insbesondere die beschriebene Zeugin wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.