Einbrüche in Polsum und Marl Lenkerbeck

Anzeige

Auf der Bahnhofstraße sind unbekannte Täter zwischen Donnerstagnachmittag und Donnerstagabend in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Nachdem die Wohnungstür in der zweiten Etage aufgehebelt wurde, haben die Einbrecher die Räume nach Diebesgut durchsucht. Mit Schmuck und Bargeld sind sie schließlich geflüchtet.

"Am Echtenhoff" sind Einbrecher zwischen Donnerstag und Freitagmorgen in ein Wohnhaus eingestiegen. Nachdem sie eine Terrassentür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie alle vier Etagen. Aus dem Keller nahmen sie schließlich einen Tresor mit, den sie zuvor aus der Wand ausgebaut hatten. In dem Tresor waren Schmuck und Bargeld.

Martin Brambach Kommissariatsleiter der Dresdner "Tatorte" seit 2016 meint:

"Für mich war es selbstverständlich, die Arbeit der Polizei zu unterstützen. Bei mir ist zum Glück noch nicht eingebrochen worden. Einbrechern sollte das Leben so schwer wie möglich gemacht werden. Deswegen habe ich mich kostenlos bei der Polizei zum Thema Einbruchsschutz beraten lassen".
 Martin Brambach folgte, zumindest filmisch, dem Ruf seiner alten Heimatstadt Dresden, tut es seinem Stiefbruder Jan-Josef Liefers gleich und wirkt im "Tatort" mit; und zwar als Kommissariatsleiter. Spätestens seit der Ausstrahlung der Dresdner Tatorte 2016, dürfte Brambach auch namentlich einem breiten Publikum bekannt sein.
Er wohnt in Recklinghausen mit der Schauspielerin Christine Sommer an seiner Seite, ihren Töchtern und dem gemeinsamen Sohn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.