Initiativkreis Ruhr: Wie sieht der Arbeitstag eines Vorstandes bei Evonik aus?

Anzeige
Thomas Wessel, Personalvorstand und Arbeitsdirektor von Evonik. (Foto: Evonik)

Warum setzt Evonik auf Spezialchemie? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Vorstandsmitglieds aus? Und wofür steht eigentlich der Unternehmensname Evonik? So lauteten einige der Fragen, die rund 70 Schülerinnen und Schüler gestern beim "Dialog mit der Jugend“ stellten. Rede und Antwort stand ihnen Thomas Wessel, Personalvorstand und Arbeitsdirektor von Evonik.

Wessel: "Das Veranstaltungsformat hat sich bewährt. Ich bin beeindruckt, wie wissbegierig und engagiert die Jugendlichen bei unserer Diskussion waren und freue mich über das Interesse an Evonik." Evonik beteiligte sich bereits zum 18. Mal an der Veranstaltungsreihe.

Knapp zwei Stunden lang diskutierte Wessel mit Jugendlichen des Maria-Wächtler-Gymnasiums in Essen, der Theodor-König-Gesamtschule in Duisburg und des Klaus-Steilmann-Berufskollegs in Bochum. Außer für das Geschäft von Evonik interessierten sich die Schülerinnen und Schüler besonders für Ausbildung und Berufsstart bei einem der größten Arbeitgeber in der Region. Welche Voraussetzungen müssen Bewerber erfüllen? Was macht Evonik als Arbeitgeber attraktiv? Welche Aufstiegschancen bieten sich? Wessel dazu: "Besonders gut stehen die Chancen bei uns in chemietypischen und technischen Berufen, natürlich für junge Frauen und Männer gleichermaßen. Doch egal, für welchen Bereich sich jemand interessiert: Wer kreativ ist, neue Ideen einbringt und vollen Einsatz zeigt, ist bei Evonik richtig."

Über „Dialog mit der Jugend“


Die Gesprächsreihe „Dialog mit der Jugend“ des Initiativkreises Ruhr bringt jährlich Schülerinnen und Schüler aus den Gymnasien und Gesamtschulen der Region mit den Top-Managern der Unternehmen zusammen. An 40 Begegnungsterminen treffen vom Herbst 2014 bis ins Frühjahr 2015 rund 3.000 Jugendliche die Wirtschaftslenker zum Gespräch „auf Augenhöhe“. Die Gesprächsreihe findet seit 18 Jahren statt. Auf dem Stundenplan stehen Wirtschafts- und Zukunftsthemen, die die jungen Leute interessieren.

Informationen zum Konzern: Evonik, der Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.