Keine Fliegerbombe, nur Bombensplitter in Hüls gefunden

Anzeige

Entwarnung für alle betroffenen Bürger in Hüls: Der Blindgänger-Verdacht an der Trasse der Zechenbahn hat sich nicht bestätigt.

Am heutigen Dienstag in den Mittagsstunden war klar, dass nicht evakuiert werden musste.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes die Verdachtsstelle intensiv untersucht. Es wurde keine Fliegerbombe, sondern lediglich Bombensplitter gefunden.

Die Fachleute konnten daher gegen 12.15 Uhr Entwarnung geben. Weitere Maßnahmen sind nicht erforderlich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.