Marler (27) zu Boden geschlagen und getreten: Bande raubt Handy

Anzeige
Sechs Männer haben in Marl einen Mann auf offener Straße überfallen und brutal misshandelt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Die Bande überfiel am Dienstag gegen 19.15 Uhr auf der Rappaportstraße einen 27-jährigen Marler. Sie schlugen den Mannr zu Boden und traten auf ihn ein. Mit seinem Handy flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Das Opfer kann die Täter nicht beschreiben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat in Marl unter 02361/ 550 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.