Straßenraub

Beiträge zum Thema Straßenraub

Blaulicht
Ein Straßenraub in Uelzen endet für den Welpen des Opfers tödlich.

Straßenraub - Welpe tödlich verletzt

Ein Straßenraub in Uelzen endet für den Welpen des Opfers tödlich. Am Dienstagnachmittag, 19. Oktober, ging eine 49-jährige Unnaerin gegen 14.30 Uhr mit ihrem elf Wochen alten Yorkshire Terrier-Welpen am Feuerdornweg in Uelzen spazieren. Plötzlich stand eine unbekannte männliche Person hinter ihr und forderte sie in aggressivem Ton auf, ihm Geld oder ihr Handy zu geben. Als die Frau erwiderte, dass sie nichts dabei habe, wurde der Mann noch ungehaltener und schrie sie an, ihre Tasche zu leeren....

  • Unna
  • 21.10.21
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Straßenraub - Polizei sucht Zeugen

Am 17. Oktober, gegen 22.15 Uhr, kam es in Wattenscheid zu einem Raubdelikt. An der Hochstraße im Bereich der Hausnummer 23 wurde ein 33-jähriger Berliner von mehreren Unbekannten angegriffen. Auf dem Boden liegend entwendeten die Kriminellen ihm sein Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter, welche lediglich zwischen 16 und 17 Jahre alt beschrieben wurden, in unbekannte Richtung. Der Berliner wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Kriminalkommissariat 34 hat die...

  • Wattenscheid
  • 18.10.21
Blaulicht

Polizei Bochum: Zwei nächtliche Raubüberfälle in der City
Innerhalb von knapp fünf Stunden - Zwei nächtliche Raubüberfälle in der City

Bochum (ots) In der Nacht auf den heutigen 29. August (Sonntag) kam es in der Bochumer Innenstadt zu zwei Raubüberfällen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hob ein Bochumer (23) am Samstag, gegen 23.50 Uhr, an dem Bankautomaten an der Kortumstraße 40 Geld ab. Wenig später sprachen zwei Männer den 23-Jährigen auf der Viktoriastraße an, schlugen ihn zu Boden und versuchten, in dessen Hosentasche zu greifen. Das konnte der junge Bochumer, der nach dem Überfall in eine Gaststätte flüchtete,...

  • Bochum
  • 29.08.21
  • 1
Blaulicht
3 Bilder

In Kettwig mehrere beraubt
Polizei sucht zwei Straßenräuber mit Fotos

Mit Fotos fahndet die Essener Polizei nach drei mutmaßlichen Straßenräubern und hofft auf Hinweise. Am 6. Juli, gegen 16.50 Uhr, sprachen drei Unbekannte, an der Haltestelle Kettwig-Stausee, ein 13-jähriges Kind sowie zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren an. Mit Gewalt entrissen sie den drei Jungen die Roller und forderten Bargeld. Mit der Beute flüchteten sie in die S-Bahn Linie 6 in Fahrtrichtung Essen-Hauptbahnhof. Zweite Tat Am 12. Juli, gegen 18 Uhr, unweit des ersten Tatortes,...

  • Essen
  • 05.08.21
Blaulicht

Straßenraub - Polizei sucht Zeugen
Täter bedrohen Geschädigten mit Messer

Nach einem Straßenraub am Samstagabend, 20. März, in Unna sucht die Polizei Zeugen. Unna. Als ein 33-Jähriger aus Ense gegen 19.55 Uhr beabsichtige, in der Schmelzerstraße in sein Fahrzeug zu steigen, näherte sich eine Gruppe von vier männlichen und zwei weiblichen Personen. Ein männlicher Täter drückte den Geschädigten plötzlich gegen das Heck des Pkw und forderte ihn auf, die Geldbörse auszuhändigen. Da sich sein Portemonnaie im Wagen befand, händigte der Geschädigte seinen Autoschlüssel...

  • Unna
  • 23.03.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Mutmaßlicher Straßenraub in der Altstadt

Zu einem mutmaßlichen Straßenraub kam es Dienstagabend, 23. Februar, in der Mülheimer Altstadt. Die Polizei sucht Zeugen. In der Zeit zwischen 20 bis 21 Uhr sollen zwei unbekannte Männer auf der Viktoriastraße/Ecke Bahnstraße an einen Jugendlichen herangetreten sein. Sie hielten den 17-jährigen fest und nahmen ihm zwei hochwertige Smartphones weg. Mit der Beute flüchtete das Duo. Der Junge konnte die Flüchtigen wie folgt beschreiben: Der Haupttäter ist zirka 45 Jahre alt, korpulent und hat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.21
Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto.

Seniorin schrie in Mülheim um Hilfe
Täterin sofort gestellt

Eine Seniorin schrie Mittwochmittag, 10. Februar, gegen 14.20 Uhr,  nach einem Besuch des Geldautomaten und Bargeldabhebung in der Wallstraße laut um Hilfe. Das beherzte Eingreifen zweier Passanten, die die Täterin festhielten, retete das Bargeld und die gestohlene Tasche der alten Dame.   Tasche entrissen und geflüchtet Beim Verlassen der Bank sprach eine junge Frau die Seniorin an und versuchte, sie abzulenken, um offenbar das gerade abgehobene Bargeld der Frau zu stehlen. Die Seniorin ließ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Straßenraub mit Waffen
POL-BO: Straßenraub mit Waffen in Bochum-Stiepel - Zeugen gesucht!

Am 30. Januar wurden zwei Bochumer Jugendliche (15,16) gegen 20.00 Uhr in Bochum-Stiepel überfallen. Vier männliche, schwarz gekleidete Jugendliche - kräftig wirkend und etwa 17 bis 19 Jahre alt - kamen im Bereich Hevener Straße / Im Mailand auf die beiden jungen Bochumer zu gerannt. Unter Einsatz eines Messers forderte einer der noch nicht ermittelten jungen Räuber die Herausgabe von Bargeld. Um die Forderung zu unterstützen, schlug ein weiterer mit einem Teleskopschlagstock gegen die...

  • Bochum
  • 31.01.21
Blaulicht

Straßenraub auf Platanenallee
Mann wurde überfallen und beraubt

Ein Straßenraub auf der Platanenallee beschäftigt die Polizei in Unna. Am Montag, 4. Januar, wurde ein 29-jähriger Mann gegen 19.15 Uhr von drei unbekannten Tätern überfallen. Jetzt dsucht die Polizei nach Zeugen.   Der Angriff auf den jungen Mann aus Dortmund kam von hinten: Er war zu Fuß in Richtung Bahnhof Königsborn unterwegs, als er von den drei Männern zu Boden gestoßen, festgehalten und geschlagen wurde.  Sie drohten ihm mit weiterer Gewalt und Tritten, wenn er nicht seine Brieftasche...

  • Unna
  • 05.01.21
Ratgeber

Zeugen gesucht
40-Jähriger von Jugendlichen in Wehringhausen ausgeraubt

Am Samstag, 21. November, überfiel eine Gruppe Jugendlicher einen Hagener in Wehringhausen. Gegen 22.10 Uhr stieg der 40-Jährige an der S-Bahn-Haltestelle Hagen-Wehringhausen aus. Anschließend ging er die Wehringhauser Straße in Richtung Taubenstraße entlang. Vor einem Kiosk an der Minervastraße sprach ihn eine Gruppe Jugendlicher an. Die Jugendlichen fragten den Hagener nach Kleingeld. Als der Mann dies verneinte und weiterging, folgte ihm die Gruppe in einigem Abstand. Wenig später schlug er...

  • Hagen
  • 23.11.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Straßenraub im Schlosspark - Zeugen gesucht

Am 19. November, gegen 0 Uhr, kam es im Schlosspark Strünkede (Karl-Brandt-Weg 1) in Herne zu einem Raub. Nach bisherigem Stand wurde ein 19-jähriger Herner im Park von zwei Unbekannten angesprochen und anschließend sofort attackiert. Dabei entwendete das Duo dem jungen Herner sein Handy aus der Jackentasche. Der erste flüchtige Täter ist circa 168 cm groß, hat eine dickliche Figur und schwarze zur Seite gerichtete Haare. Er trug eine Brille und Maske, eine schwarze Jacke, einen dunklen...

  • Herne
  • 19.11.20
  • 2
Blaulicht

Versuchter Straßenraub in Hattingen
22-jähriger Bochumer leicht verletzt

Opfer eines versuchten Straßenraubes wurde ein 22-jähriger Bochumer am Mittwochmorgen auf der Hüttenstraße in Hattingen. Gegen 4 Uhr lief der Mann die Hüttenstraße in Richtung Bochum entlang. Ihm kamen zwei ihm unbekannte Männer entgegen, die ihn nach der Uhrzeit fragten. Nachdem er diese genannt hatte, wurde er von einer der beiden Personen am Arm festgehalten und aufgefordert, alles herzugeben, was er bei sich habe. Bei der folgenden Rangelei wurde der Bochumer leicht verletzt, bevor er in...

  • Hattingen
  • 17.09.20
Blaulicht

Nachmittags im Moritzpark
Klever (20) zusammengeschlagen und ausgeraubt

Bereits am Freitag (3. Juli 2020)  wurde ein 20 Jahre alter Mann aus Kleve gegen 15 Uhr im Moritzpark von drei unbekannten Männern zunächst angesprochen und kurz darauf zusammengeschlagen. Dabei raubten die Täter außerdem auch noch Bargeld aus der Tasche des Opfers, bevor sie in unbekannte Richtung flohen. Der Klever verlor durch den Angriff kurzfristig das Bewusstsein und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen machen...

  • Kleve
  • 05.07.20
Blaulicht
Straßenraub in Gelsenkirchen - Ückendorf

Straßenraub in Gelsenkirchen Ückendorf
Radfahrer auf der Dessauerstraße in Ückendorf entriss einem 70- jährigen Senior das Handy

Ein 70-Jähriger wurde am Dienstag, 02. Juni, 2020 Opfer eines Straßenraubes auf einem Discounter-Parkplatz an der Dessauerstraße in Ückendorf. Der Gelsenkirchener stand dort gegen 11:30 Uhr an seinem Pkw und wollte telefonieren. Plötzlich näherte sich ein Radfahrer an. Der Unbekannte riss dem Senior das Handy aus der Hand und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Räuber kann nur vage beschrieben werden: Er ist 20 bis 25 Jahre alt, trug eine kurze Hose und einen Mundschutz. Der 70-Jährige blieb...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.20
Blaulicht

Straßenraub in Unna: Täter erbeutet Tretroller

Einem zwölfjährigen Unnaer ist am Samstag, 18. April, ein Stunt-Scooter geraubt worden. Als der Junge gegen 15 Uhr auf der Friedrich Ebert-Straße in Höhe der Untere- Husemannstraße mit seinem Stunt-Scooter spielte, wurde er von einer unbekannten männlichen Person angesprochen. Die Person war vermutlich stark alkoholisiert, tanzte und sang dabei. Der junge Mann forderte das Kind auf, ihm den Roller kurz zu geben. Als das Kind dies ablehnte, entriss er dem Kind mit den Worten, "Fuck you, das...

  • Unna
  • 19.04.20
Blaulicht

Die Polizei Langenfeld sucht Zeugen
Versuchter Straßenraub in Langenfeld

Am Samstagabend, 25. Januar, gegen 22.35 Uhr befand sich ein 22-jähriger Langenfelder zu Fuß auf dem Heimweg, als er auf der Solinger Straße in Höhe einer dortigen Bankfiliale unvermittelt aus einer fünfköpfigen Personengruppe heraus angesprochen und aufgefordert wurde, sein Bargeld auszuhändigen. Zur Untermauerung der Forderung wurden dem 22-jährigen Schläge angedroht. Als der junge Mann dies verneinte und versuchte, seinen Weg fortzusetzen, wurde er von hinten festgehalten und gegen den Kopf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.01.20
Blaulicht
Mit einem Messer bedroht wurden zwei Jugendliche in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Butendorf.

Polizei konnte Tatverdächtigen schnell ermitteln
18-jähriger Gladbecker versuchte sich als Straßenräuber

Ein schneller Fahndungserfolg gelang der Gladbecker Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. auf 13. Oktober). Gegen 2.30 Uhr hatte ein zunächst unbekannter Mann unter Vorhalt eines Messers von einem 17-jährigen Gladbecker und einem 16-jährigen Gelsenkirchener die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Jugendlichen konnten aber vom Tatort in Höhe des Hauses Horster Straße 82 in Butendorf fliehen und auch der Täter entfernte sich. Die alarmierte Polizei traf im Zuge der...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Blaulicht
20- jähriger wurde Opfer eines Straßenraubes

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
20-jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen Opfer eines Straßenraubes

Ein 20- Jähriger Gelsenkirchener war am frühen Sonntagmorgen, 11. August 2019, in der Zeit zwischen 3:30 Uhr und 4:30 Uhr auf der Ringstraße zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Als sich von hinten zwei Unbekannte näherten. Einer der beiden Männer griff den 20-Jährigen an, drückte ihn gegen eine Hauswand, und schlug auf ihn ein und stahl seinem Opfer einen Beutel mit einer Aufschrift. Der Angegriffene erlitt leichte Verletzungen und lief den Tätern davon. Die Gelsenkirchener Polizei sucht...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
Blaulicht

Tatverdächtiger festgenommen
Straßenraub am Bahnhofsvorplatz

Am Donnerstag, 8. August, kam es nach bisherigen Ermittlungen gegen 21.30 Uhr zu einem Streit zwischen vier Männern (18, 20, 22, 29) am Berliner Platz. Der zunächst verbale Austausch entwickelte sich rasch zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 22-Jährige schlug den 20-Jährigen nieder und trat anschließend auf ihn ein. Danach nahm der Mann das Handy seines Opfers an sich und flüchtete. Im Rahmen einer Fahndung konnte eine Streifenwagenbesatzung den Flüchtenden nur kurze Zeit später in...

  • Hagen
  • 09.08.19
Blaulicht
Symbolbild

Flucht mit dem Fahrrad
Vennhausen: Straßenraub auf Fußweg

Zwei unbekannte junge Männer haben am Dienstagnachmittag, 23. April, gegen 16 Uhr eine 19-Jährige auf einem Fußweg zwischen Eisenacher Weg und In der Meide von hinten geschubst und ihr das Mobiltelefon gestohlen. Die beiden Täter im Alter von etwa 19 Jahren fuhren der Geschädigten zunächst auf dem Fußweg zu zweit auf einem Fahrrad entgegen. Diese achtete jedoch nicht auf die Männer, da sie gerade eine Nachricht auf ihrem Telefon eintippte. Als die beiden bereits an ihr vorbei gefahren waren,...

  • Düsseldorf
  • 24.04.19
Blaulicht

Wer kann Angaben zu dem Räuber auf seinem schwarzen Rad machen?
Radfahrer beraubt Seniorin nahe dem Dickswall

In der Mittagszeit des gestrigen Donnerstags, 11. April, beraubte gegen 14.05 Uhr ein männlicher Radfahrer auf der Kalkstraße eine Seniorin. Die 78-jährige Dame lief in Begleitung ihres Mannes zunächst über die Hingbergstraße in Richtung Stadtmitte. Noch vor der Fußgängerbrücke bog das Ehepaar nach links auf die abschüssige Kalkstraße in Richtung Dickswall ab. Für das Paar überraschend überholte sie ein Radfahrer, riss der Seniorin die Handtasche vom Körper und flüchtete radelnd zum Dickswall,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.19
Blaulicht

21-Jährige überfallen
Wer hat einen Straßenraub am Gervinuspark beobachtet?

Zwei Frauen sollen Montagmittag, 11. Februar, 14.35 Uhr, eine 21-jährige Essenerin an der Einmündung Gervinusstraße/ Kerckhoffstraße überfallen haben. Nahe der Gervinusschule und des dortigen Gervinusparks, wartete die junge Frau und hielt ein original verpacktes, neues iPhone in der Hand. Zwei unbekannte Frauen sprachen sie an und schlugen ihr plötzlich das Handy aus der Hand. Gemeinsam attackierten die Räuberinnen ihr Opfer und raubten neben dem Handy auch ihren Rucksack. Nach der Tat...

  • Essen-West
  • 12.02.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
49-jährige Frau auf der Straße beraubt

Eine 49-jährige Frau aus Moers verließ am Freitag, 25. Januar, gegen 19 Uhr ein Lottogeschäft auf der Zwickauer Straße, um Geld bei einer Sparkasse einzuzahlen. Vor dem Sparkassengebäude riss ihr ein Unbekannter eine der beiden Geldtaschen aus der Hand. Bei dem Angriff zog sich die Frau eine leichte Schürfwunde am Finger zu. In der entwendeten Geldtasche befand sich Bargeld. Der Täter flüchtete in Richtung eines nahe gelegenen Lebensmittelmarktes. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel....

  • Moers
  • 28.01.19
Blaulicht

Bussardstraße
Marler Kind (11) beraubt

In Marl wurde ein Kind auf offener Straße beraubt. Das meldet die Polizei. Der Fall: Zwei Jugendliche sollen am Sonntag, gegen17.40 Uhr, einen elfjährigen Jungen ausgeraubt haben. Das Opfer spielte nach eigenen Angaben draußen auf der Bussardstraße. Hinter einer Garage kamen die beiden Täter auf den Jungen zu und hielten ihn an seinen Armen fest. Sie durchwühlten die Taschen des Elfjährigen und stahlen ein Handy, ein Fahrschein und Bargeld. Die Täter rannten über einen Spielplatz in Richtung...

  • Marl
  • 07.01.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.