Überfall mit Schusswaffe auf Tierfuttermarkt

Anzeige

Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte gestern Abend (19:40 Uhr) ein bisher unbekannter männlicher Täter zwei Angestellte eines Tierfuttergeschäftes "Am Holzplatz" in Haltern und forderte Bargeld. Anschließend sperrte der Täter die Frauen in einem Büro ein. Von dort aus riefen die Angestellten die Polizei. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 175cm groß, dünn, dunkelbraune Haare, ca. 40-50 Jahre alt, Falten im braungebrannten Gesicht. Der Mann war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt, schwarzer Hose, schwarzen Lackschuhen und trug eine Brille mit dünnem dunklem Gestell. Nach der Tat entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Im Zusammenhang mit dem Überfall sucht die Polizei nach einer weiblichen Kundin, die sich zur Tatzeit ebenfalls in dem Geschäft aufgehalten hat. Die Frau war ca. 30 Jahre alt, hatte eine kräftige Figur und rote gewellte Haare.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.