Ultraleichtflugzeug stürzte Pfinngstsonntag bei Schulungsflug beim Flugplatz Marl Loemühle ab

Anzeige

45768 Marl, Ultraleichtflugzeug stürzt bei Schulungsflug ab. Am Sonntag, den 04.06.2017 stürzte gegen 11:36 Uhr ein Ultraleichtflugzeug im Bereich des Flugplatzes Loemühle im Rahmen eines Schulungsfluges in ein Feld. Der allein fliegende 70jährige Flugschüler aus Dortmund konnte sich nach dem Absturz aus dem Fluggerät selbst befreien und blieb unverletzt. Das Ultraleichtflugzeug wurde bei dem Absturz schwer beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40 000,00 Euro. Die Ermittlungen zu den Ursachen des Absturzes dauern an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.