Endlich wieder Atmosphäre bei den Spielen des SUS Polsum

Anzeige

Polsumer Fußballverein bedankt sich bei der CDU Polsum und der Jungen Union Marl für ihren Einsatz

Im August besichtigten der CDU-Ortsverband Polsum und die Junge Union Marl zusammen mit Vertretern des örtlichen Fußballvereins die Sportanlage "Im Breil" in Marl-Polsum. Damals berichtete u.a. der Jugendkoordinator André Laufer nicht nur von dem aktuellen Zustand des Platzes und den Plänen des Vereins diesen in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln. Auch die Beeinträchtigung durch das ausufernde Grün auf der linken Sportplatzseite, das durch die Stadt Marl nur wenig gepflegt wurde, war ihm ein Anliegen.
Hier versprachen die JUler und CDUler umgehend nach einer gemeinsamen Lösung mit der Verwaltung der Stadt Marl zu suchen. So konnte durch mehrere Gespräche und Emails die nun vorhandene Situation erreicht werden.
Aber die CDU will auch das weitergehende Projekt eines Belagwechsels und der damit einhergehenden Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit des Polsumer Fußballvereins begleiten und unterstützen. Daher findet die monatliche Sitzung des Stadtverbandsvorstandes der CDU Marl Anfang Dezember in Marl-Polsum statt. So können sich u.a. auch Vertreter der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Marl ein Bild von den notwendigen Maßnahmen machen.
Der SUS Polsum hat sich daher herzlich bei den CDU-Vertretern für ihren Einsatz bedankt. Alle freuen sich nun wieder auf tolle Fußballspiele mit zahlreichen Zuschauern, die den notwendigen Rahmen für viele weitere Siege der Polsumer Mannschaften schaffen sollen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.