Neue Infoveranstaltung zur Wohnbebauung Gärtnerei Lauf in Marl Drewer

Anzeige
So soll das neue Gebiet aussehen: 55 Wohneinheiten sind geplant.

Die Infoveranstaltung zur geplanten Wohnbebauung auf der brachliegenden Fläche der ehemaligen Gärtnerei Lauf am vergangenen Montag (05.03.) musste leider kurzfristig abgesagt werden, weil der Kinosaal der Scharounschule aus allen Nähten platzte. Nun steht der Ausweichtermin fest: Am Mittwoch (14. März) können sich Bürgerinnen und Bürger frühzeitig über die Pläne der Stadt und des Investors informieren.

In der Aula der Willy-Brandt-Gesamtschule

Um 18.30 Uhr in der Aula der Willy-Brandt-Gesamtschule werden Vertreter der beauftragten Fachbüros ihre Konzeptionen und die Stadtverwaltung sowohl das Bauleitplanverfahren als auch die Inhalte des Bebauungsplanes vorstellen. Auch Bürgermeister Werner Arndt wird an der Veranstaltung teilnehmen. Interessierte Bürger können Fragen stellen, Bedenken oder Wünsche äußern.

55 Wohneinheiten sind geplant

Geplant sind 55 Wohneinheiten in Mehrfamilien-, Doppel-, Ein- und Zweifamilienhäusern. Durch eine offene Vorgartengestaltung und eine durchgängige Begrünung der Einfriedungen sowie einem Anschluss an den Grünzug der Freerbruchbachaue soll eine hohe Wohnqualität erreicht werden.

Unterlagen bis zum 29. März einsehbar

Die Unterlagen liegen nach der Veranstaltung bis einschließlich zum 29. März im Bauturm (Liegnitzer Straße 5) zur Einsicht bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.