Sanierung von Fahrbahndecken im Gewerbegebiet Marl-Frentrop

Anzeige

Am Mittwoch, 8. März begann der ZBH mit der Sanierung von einigen Fahrbahndecken im Gewerbegebiet Marl-Frentrop. Betroffen sind die Elbestraße und Teile der Neckar- und Mainstraße.

Drei Wochen Bauarbeiten

Die Sanierungsarbeiten waren schon für das vergangene Jahr geplant, konnten aber aufgrund von schlechten Witterungsverhältnissen nicht durchgeführt werden. Die Baumaßnahme wird nun nachgeholt. Wie der ZBH mitteilt, soll die Sanierung innerhalb von drei Wochen abgeschlossen sein. Am Mittwoch, 8. März beginnen die vorbereitenden Arbeiten an den Schachtabdeckungen sowie an Bord und Rinne. Die Fräsarbeiten starten voraussichtlich am Dienstag, 21. März. Damit diese Arbeiten durchgeführt werden können, wird aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Umleitung ist ausgeschildert

Die Asphaltierungsarbeiten schließlich sollen in der darauffolgenden Woche erledigt werden. Die abschließenden Deckenarbeiten werden unter Vollsperrung ab Freitag, 31. März, nachmittags und in der Nacht zum Samstag, durchgeführt. In der ersten Aprilwoche sollen dann nur noch eventuelle Restarbeiten erledigt werden. Umleitungen während der Bauphasen werden entsprechend ausgeschildert.

Der ZBH teilt mit, dass sich die Arbeiten wochenweise verschieben, wenn es die Witterung erforderlich macht. Der ZBH die ausführende Firma Oevermann Verkehrswegebau GmbH bittet die Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die leider unvermeidlichen Behinderungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.