"NACH UNS DIE CURRYWURST" der Geierabend 2015 beginnt

Anzeige
(Foto: Geierabend)
Vom 2. Januar bis 17. Februar gibt es wieder den Geierabend auf Zeche Zollern in Dortmund. Die schrägen Vögel haben sich schon einmal warm geflogen. Der Vorverkauf für den Geierabend 2015 lief auf Hochtouren. An 37 Abenden bringt der alternative Ruhrpott-Karneval den Saal auf Zeche Zollern wieder zum Geiern. Das brandneue Dreistunden-Programm verspricht einen Mix aus böser Satire, herrlich alberner Comedy und kurzweiligem Ruhrpott-Klamauk.

Gladbeck ist die Partnerstadt für die aktuelle Session des Ruhrpott-Karnevals.

Um die Partnerschaft für die aktuelle Session des Ruhrpott-Karnevals zu besiegeln statteten die Geier Bürgermeister Ulrich Roland einen Besuch im Rathaus ab. Dabei übergab der Präsi 18 Ehrenkarten als Spende an den Bürgermeister, der sie an verschiedene ehrenamtlich tätige Organisationen weitergeben möchte. Die Empfänger dürfen sich bei der Geierabend-Vorstellung am 25.01.2015 auf eine persönliche Begrüßung und einen Empfang mit Sekt und Currywurst freuen. Weitere Aktionen sind geplant: Die Geier widmen ihrer Partnerstadt eine eigene Nummer im Programm. Außerdem wollen sie im nächsten Jahr für einen guten Zweck in Gladbeck auftreten. Bürgermeister Ulrich Roland freut sich auf die ungewöhnliche Partnerschaft: „Seit meinem ersten Besuch beim Geierabend bin ich Fan dieses Ruhrpott-Karnevals. Bissig, treffend und nie um eine deutliche Ansage verlegen – so macht Karneval Spaß. Wir Gladbecker freuen uns, 2015 Partnerstadt der Geier zu sein!“

Geierabend Partnerstadt 2014 war Marl

6.171,98 Euro sprangen beim Benefizauftritt der Geier in Marl zugunsten der Kinder- und Jugendbibliothek „Türmchen“ in der Geierabend Partnerstadt Marl heraus. Mit großer Freude überreichten der Steiger und AWO-Oppa Karl-Heinz einen Scheck mit der stolzen Summe an Leiterin Maria Poll. Das Geld soll vor allem in neue Leseprojekte an weiterführenden Schulen und in den „Bücherschneckentreff“ für Kinder bis drei Jahre fließen.

Zum 13. Mal versucht der Geierabend zudem den Anti-Orden „Pannekopp des Jahres“ zu vergeben. Der schwerste Karnevalsorden der Welt wird verliehen für „besondere Verdienste“ um das Ruhrgebiet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.