Flossbachs Querpass: Dufte - Nivea-Prinz verlängert

Anzeige
Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche exklusiv den großen Fußball auf Lokalkompass und im Stadtspiegel.
Ich finde das klug eingefädelt. Der Nivea-Prinz verlängert seinen Vertrag beim DFB. Im nächsten Sommer, bei der WM in Brasilien, trabt die deutsche Equipe in eine nationale Depression und der Jogi wird getadelt und die medialen Fußball-Experten fordern seinen Rausschmiss.

Alle haben es doch vorher gewusst: Der gepflegte Fünfziger ist nicht turniertauglich. Er kann keine Titel. Ihm fehlt es an „letzter Konsequenz“ und so weiter.
Was soll´s: Falls es wirklich so kommen sollte, kann man doch für seine Gehaltsforderungen die Amateurvereine um einen Solidaritätsbeitrag bitten oder die Verbandsabgaben erhöhen.

Wussten Sie eigentlich, liebe Leser, dass man für die Teilnahme an einer Spielzeit im Ligabetrieb je nach Klassenzugehörigkeit richtig abdrücken muss? In der Regionalliga sind das beispielsweise 35.000 Euro. In der Verbandsliga immerhin noch 3.500. Ich denke, dass man seitens der DFL am Amateursonntag noch einige Bundesligaspiele mehr ansetzen sollte.

Wie es an der Basis aussieht ist doch egal. Hauptsache Katar!


Zurück auf den Platz: Die Schalker sind gut drauf. 2:0 gegen Leverkusen und schon ist heile Welt. Das ist vernünftig, denn man muss die Momentaufnahmen genießen. Am Samstag kann es nämlich heißen: Mainz wie es springt und kracht.
Basta!

Unverkäuflich, sagt der Watzke! Der BVB und Klopp sind eng verknüpft. Und was macht der Kloppfer? Er plaudert über Hummels, Boateng, Walter Frosch und Harry Belafonte und macht die Fußball-Freizeit unterhaltsam. Cindy aus Marzahn oder Kloppi aus Aplerbeck. Die Leute wollen verar... äh... unterhalten werden.

Pep: Nach zwei Jahren Bayern bist Du reif für die Insel

Ehrlich? Der Pep wollte auf die Insel? Bayern nur zweite Wahl!? Geduld, lieber Kollege, nach zwei Jahren Bayern bist Du reif für die Insel. Und wenn nicht, kannst Du den Uli auf Alcatraz besuchen. Ach ne, der muss ja nicht in den Knast. Der hat ja so vielen über die Straße geholfen und kennt das bayrische Ministerium von der Haupttribüne, wo die dank dessen Freikarten gesessen haben.

Bis nächste Woche! Nach dem Spiel, ist vor dem Spiel... es ist Champions-League!
Ihr Holger Flossbach

Sie möchten beim Bundesliga-Tippspiel in unserer BürgerCommunity mitmachen? Hier der Link: http://www.lokalkompass.de/tippspiel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.