Stadt Marl gibt Sporthalle an der Bonifatiusschule wieder frei

Anzeige

Die Sporthalle an der Bonifatiusschule ist wieder uneingeschränkt nutzbar.

Wie die Pressestelle der Stadt mitteilt, stehen nach Freigabe der Sporthalle an der Bonifatiusschule inzwischen 12 der insgesamt 17 Sporthallen, die aus Sicherheitsgründen vorsorglich gesperrt wurden, wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung.

Freigabe voraussichtlich zum Ende der Herbstferien


Gesperrt sind noch die Sporthallen am Gymnasium im Loekamp, an der Bartholomäusschule und an der Pestalozzischule sowie die kleine Sporthalle an der Martin-Luther-King-Schule. Diese Hallen können voraussichtlich zum Ende der Herbstferien wieder freigegeben werden. Die Sporthalle an der ehemaligen Aloysiuschule bleibt bis auf weiteres geschlossen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.