TSV Marl-Hüls schon unter Dauerdruck - SuS Neuenkirchen kommt zum Top-Spiel

Anzeige
Immer mittendrin statt nur dabei: Lukas Diericks und seine TSV-Mannschaftskollegen stehen bereits am Anfang der Rückrunde unter Zugzwang.
Marl: Loekamp-Stadion |

Michael Schrank möchte mit seiner Mannschaft endlich Fahrt aufnehmen. Doch das Wetter machte ihm einen Strich durch die Rechnung, der TSV Marl-Hüls durfte nach der Winterpause ein Mal gegen Erkenschwick (1:1) ran, um prompt wieder in der Oberliga in Wartestellung zu verharren.

Die Partie in Rhynern fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser, der Club legte eine Zwangspause ein, die allerdings nicht zwingend von Nachteil sein muss. Denn bei den Blau-Weißen laborieren gleich mehrere Spieler an Verletzungen oder sind noch nicht hundertprozentig fit.

Doch für die kommende Nagelprobe braucht Schrank seine stärkste Formation in Bestform. Immerhin stattet den Hülsern am Sonntag (15 Uhr) mit dem SuS Neuenkirchen ein direkter Konkurrent um die Aufstiegsplätze einen Besuch ab. Klartext: Ein richtungsweisendes Spiel, denn die Gäste liegen als Drittplatzierter zwei Zähler vor dem TSV. Und das bei zwei Spielen weniger auf dem Tacho.


Niederlage könnte für Schrank-Elf Anfang vom Ende sein


Eine Niederlage der Schrank-Elf wäre fast schon der Anfang vom Ende der geplanten Jagd nach den beiden Quali-Plätzen für die Regionalliga. Für die bewirbt sich der TSV Marl-Hüls auf jeden Fall formell. Will heißen: Der Club will nicht nur aufsteigen, er macht auch finanziell den Weg frei, um aufsteigen zu können. Das ist zwar die Basis für den Sprung in die vierthöchste Fußballklasse, doch ohne die dazugehörige sportliche Erfolgsgeschichte würde der Antrag ein Muster ohne Wert bleiben.

Deshalb gilt aller Fokus auf das Spitzenspiel am Sonntag, das für Schrank und seine Jungs fast schon existenziellen Charakter auf ihrer Mission Regionalliga besitzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.