Grünkohl mit Musik

Anzeige
Der perfekte Elvis: Sänger GT Voice (Foto: Thomas Raub)
Einhundertzwanzig hungrige Grünkohlfreunde ließen sich von den Hammer Freunden im Heimatverein Marl zu Tisch bitten. Den Grünkohl gekocht hat Marktplatzmetzger Peter Voss, das musikalische Menü stellte Organisator Thomas Raub zusammen. Über den ganzen Heimatabend verteilt sorgten die Old Marler Voices mit Hermann Börste, Frank Vortmann und Hans-Werner Nagel mit volkstümlichen Liedern und Eigenkreationen für heimatliche Stimmung. Vor dem Essen übernahmen traditionell Grundschüler einen Teil der Unterhaltung. In diesem Jahr begeisterten Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule mit einem Strumpfpuppentheater. Nach dem Essen strapazierten Helmut & Gerda mit Episoden zwischen Eheleuten die Lachmuskeln. Als ganz besonderer Leckerbissen entpuppte sich der Sänger „GT Voice”, der das Publikum in die 50er und 60er Jahre entführte und zusammen mit zahlreichen Zugaben ein stattliches Elvis-Konzert bot. “Das war Spitze”, war am ganzen Abend immer wieder zu hören. Der Erlös aus dem Abend ging an die Fördervereine der Käthe-Kollwitz-Schule und der Lutherkirche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.