Mit dem Heißluftballon der Sonne entgegen..........

Anzeige
Moers: Freizeitpark | Die Fototour mit einigen netten Fotografen am Samstag zum 12. ENNI-Ballonfestival in Moers hatte uns sehr gut gefallen.
Nur den Start der Ballone, der an einen anderen Ort verlegt wurde, hatten wir vermisst.

Deshalb machten wir uns am Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel, noch einmal auf den Weg nach Moers, um erneut unser Glück zu versuchen.

Als wir eintrafen, fingen die Ballon-Fahrer mit den Vorbereitungen an.
Wir fragten einen Piloten und die 3 Passagiere, ob wir den Vorgang fotografieren und veröffentlichen dürfen.

Zu unserer Freude bekamen wir die Erlaubnis. Da wir bisher Ballone nur am Himmel gesehen haben, war es für uns ein tolles Erlebnis.
Da oben sehen die Ballone so klein aus, aber wenn man davor steht, kommen sie einem riesig vor.

Es ist schon imposant, wenn der Ballon Formen annimmt und dann langsam gen Himmel entschwebt. Gerne wären wir mit gefahren.

Nochmals herzlichen Dank an das freundliche Ballon-Team für die Geduld und die netten Erklärungen.

Fotos: Anne und Achim

Daten des Ballons:

Kennung: D-OTNI
Gesamthöhe: 26 m
Hüllendurchmesser: 24 m
Volumen: 3400 m3
Brennerstärke: 2 x 2700KW, ca. 7342 PS
Passagieranzahl: 3 Personen + 1Pilot
3
1
3
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
5.167
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 18.09.2012 | 01:57  
1.729
Peter Henning aus Oberhausen | 18.09.2012 | 07:06  
27.006
Jupp Becker aus Düsseldorf | 18.09.2012 | 07:50  
11
Volker Ralf Krueger aus Bochum | 19.09.2012 | 12:26  
2.731
Achim Goergens aus Oberhausen | 19.09.2012 | 18:47  
66.781
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 10.10.2014 | 13:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.