Gesucht: Der kleine Herbst!

Anzeige

Wie zitierte meine liebe Kollegin im Sommer unseren Ex-Chef: „Wetterkommentare sind der Ausdruck redaktioneller Unlust?“ Nun ja, schockierende Geschehnisse erfordern drastische Maßnahmen. Und hier handelt es sich definitiv um so eins.

Ich hatte schon letzte Woche eine vage Vermutung, aber seit dem Wochenende hat sich die traurige Vermutung leider bestätigt: Der Herbst ist verschwunden!
Bisher brachten alle groß angelegten Suchaktionen keinen Erfolg: Weder bei uns in der Redaktion hat er sich versteckt, noch in anderen Teilen des Landes wurde er gesehen.

Es wird gemunkelt, das er sich eventuell in andere Gefilde abgesetzt haben soll. In südlicher Richtung. Diesen Gerüchten konnte ich leider noch nicht nachgehen. Ich werde mich aber selbstverständlich opfern, falls bei einer groß angelegten Suchaktion auch dort noch Unterstützung benötigt wird.

Bis dahin bleibt uns wohl nur zu hoffen, dass es ihm gut geht und vorab mit seinem - etwas früh erschienenen - Bruder, dem Winter, vorlieb zu nehmen.
Wenn Sie in den nächsten Tagen eine leicht vermummte Gestalt durch Moers eilen sehen, erschrecken Sie sich nicht: Ich gehe bloß meinen journalistischen Aufgaben nach und suche den kleinen Herbst für Sie.

Falls mir dies aber nicht gelingt und wir der bitteren Wahrheit ins Gesicht sehen müssen, seien Sie tapfer: Nächstes Jahr kommt er hoffentlich wieder!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 14.10.2015 | 17:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.