Gute Vorsätze: Man macht´s ja nicht!

Anzeige

Gute Vorsätze hinterlassen allzu oft einen schlechten Nachgeschmack. Weil: Man macht´s ja nicht.

Wieso also immer wieder auf´s Neue den Versuch starten, das gerade frisch geschlüpfte neue Jahr schon mit den ersten Minutenschlägen derart zu belasten? Mit Vorhaben wie Abnehmen, mehr Sport machen, weniger rauchen, entschleunigter zu leben oder einfach mal mehr an sich selbst zu denken?

Man kann es auch viel entspannter angehen. Es gibt schließlich nichts, was man sich nicht auch für Mitte Januar vornehmen könnte. In diesem Sinne: Euch allen einen unbeschwerten Start in 2015!
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
34.123
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 30.12.2014 | 15:48  
Marjana Križnik aus Essen-Nord | 30.12.2014 | 16:10  
163.050
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 30.12.2014 | 20:25  
46.520
Imke Schüring aus Wesel | 02.01.2015 | 13:47  
7
Peter Pohlmann aus Moers | 04.02.2015 | 07:52  
34.123
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 04.02.2015 | 16:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.